Saisonstart

3 Südtiroler Klettersteige für das Frühjahr

Touren-Tipps • 10. April 2017
von Peter Righi

Viele von uns freuen sich schon den ganzen Winter über darauf – zum Glück hat das Warten bald ein Ende: Die Klettersteig-Saison steht vor der Tür! Zumindest im Süden, wo der Lenz schon mit großen Schritten ins Land zieht.

Wir stellen euch 3 Klettersteige in Südtirol vor, die sich bestens für das Frühjahr eignen.

Knott Klettersteig Naturns
Foto: Christjan Ladurner – www.christjanladurner.com
Der Knott Klettersteig oberhalb von Naturns (Südtirol)

1. Knott Klettersteig

Naturns/ Ötztaler Alpen

Der Übungs- und Familienklettersteig am „Knott"-Felsen in Unterstell, oberhalb von Naturns bietet neben einfachen Routen für Einsteiger auch exponierte Passagen und technische Abschnitte. Eine luftige Seilbrücke und zwei steile Leitern garantieren zusätzliche Adrenalinkicks. 

Start: Der Einstieg am Salamanderpfeiler, auch „Sally“ genannt, ist von der Bergstation der Unterstell Seilbahn in einer gemütlichen Viertelstunde erreichbar.


2. Hoachwool Klettersteig

Naturns/ Ortler Alpen

 

Klettersteige • Trentino-Südtirol

Hoachwool

Dauer
4:30 h
Anspruch
D sehr schwierig
Länge
3,2 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm

Geübte Klettersteiggeher können den Knott Klettersteig gut mit dem sehr anspruchsvollen Hochawool-Klettersteig in Naturns kombinieren. Trittsicherheit und guter Trainingszustand sind bei diesem Steig der Kategorie D unbedingt Voraussetzung.

Start: Ausgangspunkt ist die Talstation der Unterstell-Seilbahn in Naturns. Der Zustieg beginnt am Parkplatz und führt rechts des Schnalser Baches entlang.


3. Heini-Holzer-Klettersteig

Schenna/ Sarntaler Alpen

Der neue „Heini-Holzer-Klettersteig" über die SW-Flanke des Kleinen Ifinger oberhalb von Schenna führt vom leicht erreichbaren Wandfuß bis zum Ausstieg an der Schulter des mächtigen Pfeilers aus Ifinger-Tonalit. Viele steile und schwierige Stellen wurden durch Tritthilfen entschärft. Eine grandiose Route mit atemberaubenden Ausblicken in die Sarntaler Alpen.

Start: Am Parkplatz der Meran 2000 Seilbahn in der Naif.


Mehr zum Thema

Hias-Klettersteig
Klettersteige ermöglichen es, unsere Bergwelt auf völlig neuen – oft sehr spektakulären – Wegen zu entdecken. Das gilt auch für Menschen, die sonst nicht so mit Fels vertraut sind. Der neue Klettersteig-Guide Österreich listet alle Klettersteige des Landes – von den über 500 stellen wir hier 7 der schönsten in prächtigen Bildern und mit detaillierten Tourenbeschreibungen vor.
Grünstein-Klettersteig in Bayern
Immer mehr Outdoor-Fans wollen einmal einen Klettersteig ausprobieren, doch welche eignen sich für den Einstieg in die spannende Welt der Felsen? Wir stellen 8 empfehlenswerte Anfänger-Klettersteige in den Alpen vor.
Bergsport: Knotenkunde
Achterknoten, Ankerstich, Mastwurf: Sobald ein Seil im Spiel ist, braucht es am Berg einige Knoten, die blind beherrscht werden sollten. Die Sicherheitsexperten Peter Plattner und Walter Würtl zeigen, welche Knoten das sind, wie sie richtig gemacht werden und für welche Zwecke sie gedacht sind.

Bergwelten entdecken