16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Waldegg auf das Niederhorn

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
3:50 h
Länge
9,8 km
Aufstieg
80 hm
Abstieg
825 hm
Max. Höhe
1.963 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis Februar
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Das Niederhorn (1.963 m) ist ohne Zweifel einer der schönsten Aussichtspunkte im Berner Oberland und gilt als Hausberg von Beatenberg.  Der Panoramablick am Gipfel und auf großen Teilen dieser Winterwanderung nach Waldegg reicht von den umliegenden Gipfeln der Emmentaler Alpen über die Hochalpengipfel bis hin zum Jura. Die Route ist bestens mit grünen Tafeln und Stangen markiert.

💡

Wer etwas mehr "action" braucht, kann diese Winterwanderung auch mit einem Schlitten unternehmen und die steileren Abwärtspassagen zügig hinuntersausen.

Weitere Wanderungen, Veranstaltungen und einen praktischen Wanderplaner findet ihr hier: Berner Wanderwege

Anfahrt

Von Thun oder Interlaken über die Seestrasse bis Beatenbucht bzw. Talstation der Beatenberg Standseilbahn.

Parkplatz

Parkplätze in der Beatenbucht oder an der Talstation der Beatenberg Standseilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar. Mit dem Postauto von Interlaken nach Beatenberg Station oder von Thun via STI Bus nach Beatenbucht und dann mit der Standseilbahn nach Beatenberg Station.
 

Bergwelten entdecken