Hochfeldern Alm

1.732 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September
Dezember bis April

Mobil

+43 664 34 19 241

Telefon

+43 664 20 99 112

Homepage

http://www.hochfeldern-alm.at

Betreiber/In

Fabio Riml & Martin Reich

Räumlichkeiten

Zimmer
15 Zimmerbetten

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Die Hochfeldern Alm liegt im Gaistal, zwischen Ehrwald und Leutasch auf 1.732 m. Die leicht erreichbare Alm befindet sich auf der Sonnenseite unterhalb des Zugspitzmassivs mit einem herrlichen Ausblick auf die Mieminger Kette und das Karwendelgebirge. Wanderer, Radfahrer, Skitourengeher und Skifahrer die vom naheliegenden Lift die Alm erreichen, finden auf der Hochfeldern Alm Entspannung und Entschleunigung vor, weit weg vom Alltagsstress.

Leben auf der Hütte

Die Wirtsleute verwöhnen mit frisch zubereiteten Tiroler Speisen aus heimischen und regionalen Produkten. Als Nachtisch gibt´s hausgemachte Kuchen und wenn die Kühe auf der Alm sind gibt es täglich frische Milch und Buttermilch. Für Übernachtungsgäste stehen 15 Betten bereit, aufgeteilt auf zwei Zimmer. Eine telefonische Reservierung ist erforderlich!

Gut zu Wissen

Im Sommer richtet sich der Ruhetag je nach den Witterungsbedingungen, im Winter entsprechen die Öffnungszeiten denen der Bergbahnen.

Touren und Hütten in der Umgebung

Hütten: Steinernes Hüttl (1.925 m, 2h), Knorrhütte (2.051 m, 2:30 - 3 h)

Touren: Zugspitze übers Gatterl (2.962 m, 5 - 6 h)

Anfahrt

Von Österreich
Innsbruck - Mötz - Mieming - Fernpass - Biberwier - Ehrwald

Von Deutschland
München - Garmisch - Ehrwald

Parkplatz

Kostenlos bei der Ehrwalder Bergbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Regelmäßige Zugverbindungen mit Fernzug-Anschlüssen gibt es von Reutte oder von Garmisch-Partenkirchen nach Ehrwald. Vom Bahnhof Ehrwald verkehrt während der Sommer- und Wintersaison ein Bus zur Ehrwalder Almbahn (ca. 3 km entfernt).

Hütte • Tirol

Ehrwalder Alm (1.500 m)

Die Ehrwalder Alm liegt auf einer Höhe von 1.500 m, direkt oberhalb der Ehrwalder Almbahn am Eingang ins Gaistal. Das gemütliche, aus Holz gebaute Haus, ist Sommer wie Winter ein perfekter Ausgangspunkt um die Zugspitz-Arena zu erkunden. Hier kommen Mountainbiker, Wanderer, Skifahrer und Langläufer voll auf ihre Kosten. Es ist allerdings nicht möglich, im Haus zu nächtigen Der Zustieg kann mit der Ehrwalder Almbahn (kostenpflichtig) oder zu Fuß erfolgen. Wer mit dem Rad unterwegs ist, der kommt über den Fahrweg relativ einfach zur Alm. Das Fahrzeug kann am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn kostenlos geparkt werden.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Bayern

Hochalm (1.705 m)

Die Hochalm liegt auf 1.705 m Seehöhe am Fuße der markanten Alpspitze (2.628 m) im Werdenfelser Land, genauer in der Gemeinde Grainau im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Hier, unweit der Grenze zu Österreich, präsentiert sich die Landschaft sehr alpin. Schnell lässt man bei der Auffahrt mit der Alpspitzbahn die Baumgrenze hinter sich zurück und taucht ein in das imposante Felsmassiv rund um den Osterfelderkopf (2.057 m). Die urige Berghütte befindet sich an der Bergstation der an die Alpspitzbahn anschließende Hochalmbahn bzw. für die Wintersportler direkt an der Osterfelder Abfahrt. Von der Terrasse der Hochalm eröffnen sich schöne Aussichten in Richtung Karwendel und Wettersteingebirge. Die Gipfelstation ist natürlich bereits ein Ausflugsziel für sich, zugleich aber auch Startpunkt für interessante Berg- und Wandertouren sowie den bekannten Klettersteig Alpspitz-Ferrata oder aber auch eine zünftige Rodelpartie im Winter. Deshalb ist die Hochalm auch bei einem bunt gemischten Publikum als Einkehrmöglichkeit beliebt.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Marienbergalm (1.622 m)

Die Marienbergalm liegt auf 1.622 m Seehöhe in der Mieminger Kette unterhalb des Marienbergjochs in Tirol. Die bewirtschaftete Hütte ist vom Parkplatz Arzkasten bei Obsteig in zwei Stunden zu Fuß erreichbar. Auch Mountainbiker besuchen die Marienbergalm gerne, im Winter sind es die Skifahrer die auf der Alm einkehren, da die Hütte im Skigebiet der Ehrwalder Almbahnen liegt. Von der Hütte aus sind viele Wanderungen und Bergtouren möglich, was die Marienbergalm ob ihrer bezaubernden Panoramas, der guten Speisen und der einladenden Sonnenterrasse zu einem beliebten Ausflugsziel machen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken