Um Maria Taferl und Schloss Artstetten

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 19,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
647 hm 647 hm 639 m

Wer die vorliegende Wanderung in Niederösterreich unternimmt, wird mit kulturellen und landschaftlichen Highlights verwöhnt, wobei der Blick zu den im Süden aufgereihten Höhen der Alpen allgegenwärtig bleibt.

Mit etwas Ausdauer und dem notwendigen Orientierungssinn in Österreich wird man auf den Hügeln um Maria Taferl und Artstetten einen erfüllten Wandertag in der Wachau erleben.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wachau - Mit Dunkelsteinerwald, Nibelungengau und Strudengau" von Franz und Rudolf Hauleitner, erschienen im Bergverlag Rother.

Der Gasthof Schönauer in Nussendorf, der Heurige Hold in Nussendorf, der Gasthof Schachenhofer in Obererla und der Gasthofe Gressl in Hilmanger eignen sich zur Einkehr. Zusätzlich gibt es noch mehrere Gastbetriebe in Marbach, Maria Taferl und Artstetten.

Anfahrt

Über die Westautobahn A1 (Abfahrt Pöchlarn > Donaubrücke) erreichbar.

Marbach (219 m) Marktgemeinde am Nordufer der Donau, zu Füßen des Wallfahrtsortes Maria Taferl.

Parkplatz

Beim Bahnhof von Marbach/Maria Taferl (Parkplätze).

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus- und Schiffstation Marbach

Bergwelten entdecken