Alta Via delle Cinque Terre Höhenweg: Campiglia - Portovenere

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 2:30 h 4,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
86 hm 465 hm 397 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Auf der Panoramastrecke des Höhenweges Alta Via delle Cinque Terre: Wer einige ausgesetzte Stellen in Kauf nimmt, dem öffnet sich auf diesem Weg eine ganze Palette atemberaubend schöner Panoramablicke über die Cinque-Terre-Küste bis zum Kap S. Pietro und zur Insel Palmaria.

Unschwere Wanderung in Ligurien auf gut markiertem Weg, der aber an der Südwestflanke des Monte Castellana sehr schmal und ausgesetzt ist.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Cinque Terre - Ligurien Ost" von Martin Locher, erschienen im Bergverlag Rother.

Wer sich mit dem Fahrscheinautomaten an der Piazzetta in Portovenere schwer tut, kann die Bustickets nach La Spezia auch bei der kleinen Enoteca (rechts an der Piazzetta, etwas tiefer gelegen) besorgen.

Anfahrt

Von Genau auf der E80 entlang der Küste Richtung Livorno. Ausfahrt Ausfahrt S. Vincenzo Süd nehmen und auf der SP20 nach Campiglia.

Parkplatz

Parken in Campiglia nahe der Kirche.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Campiglia.

Wandern • Trentino-Südtirol

Barbianer Wasserfall

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
4,8 km
Aufstieg
361 hm
Abstieg
361 hm
Wandern • Venetien

Auf den Col di Lana

Dauer
2:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
5,9 km
Aufstieg
291 hm
Abstieg
560 hm

Bergwelten entdecken