Anzeige

Wilder Freiger über die Bsuchalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 5:15 h 20,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.050 hm 2.050 hm 3.418 m
Anzeige

Skitour auf einen der „Big Three“ in den Stubaier Alpen (neben Zuckerhütl und Wilder Pfaff). Den Wilden Freiger mit Ski zu bezwingen, ist keine einfache Sache: Nicht die technischen Schwierigkeiten, viel mehr die Länge der Tour und die über 2.000 Hm, die zurückzulegen sind, machen diese Unternehmung zu etwas ganz Besonderem. Das Gipfelpanorama und die landschaftlichen Eindrücke auf dieser Tour in Tirol beeindrucken.

💡

Es gibt die Möglichkeit eine Überschreitung zu machen, indem man über die Nürnberger Hütte aufsteigt und die Abfahrt über die Sulzenauhütte wählt (je nach den zu erwartenden Schneearten). Zurück zu Fuß oder Autostopp zum Ausgangspunkt. Siehe dazu auch Hinweisschilder am Ausgangspunkt.

Anfahrt

Über die Brenner Autobahn A13 bis zur Ausfahrt Stubaital und von hier weiter über Neustift bis kurz nach der Ortschaft Ranalt.

Parkplatz

Links an der Straße gibt es ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Stubaitalbus von Innsbruck Busbahnhof, siehe www.vvt.at

 

Bergwelten entdecken