Traufgang: Schlossfelsenpfad

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 14,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
270 hm 270 hm 806 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Die Traufgänge waren die ersten Premiumwanderwege auf der Schwäbischen Alb. Sie führen auf besonders abwechslungsreichen Wanderwegen rund um Albstadt. 

Der Schlossfelsenpfad ist besonders abwechslungsreich. Einerseits hat man tolle Tiefblicke von der Traufkante, später wandert man über sanfte Wacholderheiden und blühende Wiesen. 

Einige Felsen bieten einen prächtigen Ausblick. Vom Schlossfelsenturm genießt man an klaren Tagen einen Blick bis zu den Bergen der Schweizer Alpen.

💡

Unterwegs gibt es zwei Einkehrmöglichkeiten. Den Gasthof Fohlenweide und den Gasthof zum Süßen Grund.

Anfahrt

Auf der B27 bis zur Ausfahrt Albstadt/Sigmaringen. Nun der B463 folgen über Albstadt-Laufen und Albstadt-Lautlingen nach Albstadt-Ebingen.

Hier in Richtung Hauptbahnhof und weiter in Richtung Bitz. Am Ortsende von Albstadt-Ebingen der Beschilderung zum Waldheim folgen.

Parkplatz

Parkplatz Waldheim oberhalb von Albstadt-Ebingen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Albstadt-Ebingen und weiter mit dem Bus Linie 7421 RAB zur Bushaltestelle Süsser Grund.

Wandern • Baden-Württemberg

Brendturm

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,3 km
Aufstieg
407 hm
Abstieg
407 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Blumberg – Weizen

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
14 km
Aufstieg
209 hm
Abstieg
443 hm

Bergwelten entdecken