Kleiner und Großer Ifinger, Sarntaler Alpen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 7,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
681 hm 399 hm 2.570 m
Wandern • Trentino-Südtirol

Latemar Hütte

Anspruch
T2
Länge
8,3 km
Dauer
5:30 h
Wandern • Tirol

Seenplatte

Anspruch
T2
Länge
9,1 km
Dauer
5:50 h

 *DOPPELT*
Die Wanderung auf den Kleiner Ifinger (2.554 m) und den Großer Ifinger (2.579 m) in den Sarntaler Alpen in Trentino-Südtirol ist aufgrund der Ausgesetztheit und der Kletterstellen eine recht fordernde Wanderung - für Eltern und Kinder.

Der Normalweg auf der Nordostseite und der Aufstieg zum Vorgipfel, dem Kleinen Ifinger, ist zwar im letzten Teil eine relativ steile, aber einfache Bergwanderung im Meraner Land. Wenn man dann am schmalen Graskamm steht und in die Tiefe blickt, muss man zugeben, dass auch der Kleine Ifinger ein richtiger Gipfel ist!

Der Weiterweg zum Großen Ifinger hingegen verlangt Aufmerksamkeit und ein wenig Bergerfahrung. Der eigentliche Gipfelanstieg ist nicht allzu lange, zum Teil aber recht ausgesetzt und nur auf Abschnitten gesichert.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Südtiroler Gipfelkinder" von Christjan Ladurner, erschienen im Verlag Tappeiner.

Für diese Tour müssen die Eltern unbedingt Bergerfahrung, Klettergurt und ein kurzes Seil mitbringen. Kinder gehören am Aufstieg zum Großen Ifinger ans Seil!

Anfahrt

Von Meran den Straßenschildern nach Schenna folgen und dann Richtung Hafling abzweigen. Bald schon gelangt man zum großen Parkplatz bei der Seilbahn Meran 2000 im Naiftal.

Parkplatz

Parkplatz bei der Seilbahn Meran 2000

Kuhleitenhütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Kuhleiten Hütte (2.361 m)

Die Kuhleitenhütte (2.361 m) befindet sich in den Sarntaler Alpen, in der Südtiroler Provinz Bozen. Von der Sonnenterrasse haben Wanderer, Bergsteiger, Tourengeher und Familien sowie im Winter Skifahrer, Skitourengeher und Schneeschuhwanderer einen wunderbaren Ausblick auf die Dolomiten, den Kalterer See, die Brentagruppe, die Königsspitze sowie die Ötztaler und Stubaier Alpen. Wunderschön am Fuß des Großen Ifinger gelegen, lädt die gemütliche Kuhleitenhütte zum Relaxen ein. Wer von der Talstation der Bergbahn bei Falzeben zur Hütte aufgestiegen ist, stärkt sich am Besten bei einer zünftigen Brettljause.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Obere Obisellalm

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9 km
Aufstieg
854 hm
Abstieg
854 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Tscharser Wetterkreuz

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,1 km
Aufstieg
660 hm
Abstieg
660 hm
Wandern • Tirol

Schwarzsee

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,8 km
Aufstieg
770 hm
Abstieg
770 hm

Bergwelten entdecken