Welterbesteig Wachau - Etappe 7: Aggsbach Markt-Emmersdorf (Naturpark Jauerling-Wachau)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 14,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
611 hm 607 hm 523 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Die 7. Etappe des Welterbesteigs Wachau führt von Aggsbach Markt bis nach Emmersdorf in Niederösterreich. Auf malerischen Wegen wandert man über den Edelberg zur Hochebene Bärenreut, wo den Wanderer herrliche Ausblicke auf die Umgebung erwarten.

Über Zintring und Felbring erreicht man die Burgruine Gossam und folgt anschließend dem historischen Briefträgersteig nach Mödelsdorf. Auf einem alten Güterweg gelangt man in den Renaissanceort Emmersdorf an der Donau, wo man die Etappe gemütlich ausklingen lassen kann.

💡

Besuchen sollte man die beiden Best of Wachau-Gastgeber in Emmersdorf: Hotel & Restaurant Donauhof sowie Hotel-Restaurant „Zum schwarzen Bären“. Nähere Infos zu den Best of Wachau-Betrieben findet man auf der Website Best of Wachau.

Anfahrt

A1 bis zur Ausfahrt Melk, weiter auf der B3a und B3 nach Aggsbach Markt bzw. Emmersdorf

Parkplatz

Am Campingplatz oder beim Venussaal gegenüber in Aggsbach Markt bzw. am Parkplatz bei den Schiffsanlegestellen in Emmersdorf.

Wandern • Niederösterreich

Muckenkogel

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,9 km
Aufstieg
910 hm
Abstieg
910 hm
Wandern • Niederösterreich

Unterberg - Kieneck

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,3 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm

Bergwelten entdecken