Donausteigrunde: Waldhausen - Ausblicksrunde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 12,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
490 hm 490 hm 732 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Niederösterreich

Bahnerlebnisweg

Anspruch
T2
Länge
14 km
Dauer
4:30 h
Wandern • Oberösterreich

Burgstallweg

Anspruch
T2
Länge
12 km
Dauer
4:00 h

Anspruchsvolle Donausteigrunde durch die typische Mühlviertler Hügellandschaft auf einer Meereshöhe von 500 - 700 m ausgehend von Waldhausen ob der Donau. Auf der Strecke befinden sich natürliche Felsdenkmäler und herrliche Ausblickspunkte. Ein Abschnitt der Wanderung führt entlang der Falkermauer, einer großen Granitburg auf 700 m mit Ausblicke in das kleine Yspertal. Weiter passiert man einen „Schwingenden Stein“, einen Felskegel, der mit der Armkraft eines Menschen in Schwingungen versetzt werden kann.

💡

Die Wanderung führt direkt vorbei am Badesee Waldhausen. Er liegt wunderschön am Fuße des ehemaligen Augustiner Chorherrenstiftes. Wassernixen legen hier einen Zwischenstopp ein, genießen ein Sonnenbad und Abkühlung im herrlichen Wasser.

Anfahrt

Nach Waldhausen im Strudengau

Parkplatz

In Waldhausen im Strudengau

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn:
Westbahnhof bis St. Valentin, umsteigen in die Donauuferbahn
Westbahnhof bis Amstetten, umsteigen in den Bus Richtung Grein, Waldhausen, Dorfstetten

Wandern • Oberösterreich

Silberberg-Weg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13 km
Aufstieg
270 hm
Abstieg
250 hm

Bergwelten entdecken