15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auf den Feilkopf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT3 anspruchsvoll
Dauer
5:30 h
Länge
14,6 km
Aufstieg
763 hm
Abstieg
763 hm
Max. Höhe
1.562 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Aussichtskanzel hoch über dem Achensee auf 1.562 m: Der Achensee ist der größte See Tirols und liegt zwischen dem Naturpark Karwendel und dem Rofangebirge in Tirol. Pertisau ist mit seinen drei Tälern, dem Gerntal, dem Tristenautal und dem Falzthurntal, ein beliebter Ausgangspunkt für viele Touren im Karwendel.
Der Feilkopf als Eckpfeiler am Eingang dieser Täler mit seiner Alm bietet uns eine herrliche Rundumschau über den Achensee und die angrenzenden Berge.

💡

Diese und 10.000 weitere geprüfte Rother-Touren findet man in der Rother App.

Noch mehr Schneeschuhtouren rund um Innsbruck, in den Stubaier, Tuxer Alpen und im Karwendel findet man im Rother Schneeschuhführer „Rund um Innsbruck“. 

Anfahrt

Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Achensee, weiter auf der Bundesstraße aufwärts zum Achensee und bei Maurach nach Pertisau, 952 m, abzweigen.

Parkplatz

Am See im Zentrum von Pertisau, 952 m (gebührenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Zugverbindung nach Jenbach, Busverbindung von Jenbach nach Pertisau.

Bergwelten entdecken