16.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Olpererhütte vom Schlegeisspeicher bei Ginzling

Wanderung zur Olpererhütte vom Schlegeisspeicher bei Ginzling

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
3,9 km
Aufstieg
600 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.389 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Olpererhütte steht auf  2.389 inmitten der imposanten Bergwelt des „Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen mit Blick direkt hinter auf den Schlegeisspeicher. Die Wanderung vom Schlegeisspeicher hinauf zu Hütte ist relativ einfach, passagenweise kann es zwischen den Latschen recht heiß werden.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz am Schlegelsspeicher geht man entlang der Straße direkt am Stausee weiter taleinwärts. Man quert den Bach und folgt dann der Beschilderung auf dem Weg 502. Anfangs geht es durch lichten Bergwald aufwärts. Dieser weicht aber schon bald den ersten Latschen. Hier kann es im Sommer richtig heiß werden.

Im offenen Gelände beeindrucken im Frühsommer die Almrosen in herrlichem Rosa. Unten glitzert der See und dahinter türmen sich die Gletscher. Man quert wieder den Bach und sieht bereits die Olpererhütte. In Kehren geht es das letzte Stück empor, bis man die architektonisch ansprechende Olpererhütte auf 2.389 m erreicht.

💡

Ginzling im Zillertal ist eines von mehreren so genannten „Bergsteigerdörfern“. Im Naturparkhaus in Ginzling - direkt an der Straße - kann man sich Informationsmaterial zum Bergsteigerdorf Ginzling mit zahlreichen Tourenvorschlägen und Tipps holen.

Anfahrt

Über die A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahr Wiesing/Zillertal. Auf der B169 Zillertal-Bundesstraße bis Mayrhofen. Gleich hinter Mayrhofen links halten in Richtung Ginzling und Schlegeisspeicher. Vor Ginzling durch den ampelgeregelten Tunnel oder die Schluchtstrecke. Weiter geradeaus bis zur Mautstelle und wieder ampelgeregelt hinauf zum Stausee (mautpflichtig).

Parkplatz

Großer kostenloser Parkplatz direkt am Schlegeisspeicher.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Jenbach und weiter mit der Zillertalbahn bis nach Mayrhofen. Die Regiobuslinie 4102 fährt im Halbstundentakt im Zeitraum von Anfang Juli bis Mitte September ab dem Bahnhof Mayrhofen und führt über das Ortszentrum Mayrhofen und mehreren Zustiegsstellen bis zum Stausee. Mit der Zillertal Activ-Card kann die Regiobusline 4102 kostenlos benutzt werden. Es fallen lediglich die Kosten für die Mautgebühr an.

Bergwelten entdecken