Wanderung zur Olpererhütte vom Schlegeisspeicher/Ginzling

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:00 h 3,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
600 hm – – – – 2.389 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Olpererhütte steht auf  2.389 inmitten der imposanten Bergwelt des „Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen mit Blick direkt hinter auf den Schlegeisspeicher. Die Wanderung vom Speicher hinauf zu Hütte ist relativ einfach, passagenweise kann es zwischen den Latschen recht heiß werden, aber der Anstieg ist durchaus auch mit Kindern zu schaffen. 

💡

Ginzling im Zillertal ist eines von mehreren so genannten „Bergsteigerdörfern“. Im Naturparkhaus in Ginzling - direkt an der Straße, man kann es nicht verfehlen - kann man sich Informationsmaterial zum Bergsteigerdorf Ginzling mit zahlreichen Tourenvorschlägen und Tipps holen. 

Anfahrt

Über die A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahr Wiesing/Zillertal. Auf der B169 Zillertal-Bundesstraße bis Mayrhofen. Gleich hinter Mayrhofen links halten in Richtung Ginzling und Schlegeisspeicher. Vor Ginzling durch den ampelgeregelten Tunnel oder die Schluchtstrecke. Weiter geradeaus bis zur Mautstelle und wieder ampelgeregelt hinauf zum Stausee (mautpflichtig).

Parkplatz

Großer kostenloser Parkplatz direkt am Schlegeisspeicher.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Jenbach und weiter mit der Zillertalbahn bis nach Mayrhofen. Von dort fährt der Bus 4102 bis zum Schlegeisspeicher.

Olpererhütte
Hütte • Tirol

Olpererhütte (2.389 m)

Die 2006/07 völlig neu errichtete Olpererhütte (2.389 m) liegt spektakulär oberhalb des Schlegeisspeichers und gibt einen fabelhaften Blick auf den Stausee und die höchsten Gipfel des Tiroler Zillertals frei. Der dritthöchste, der Olperer (3.476 m), ist auch der Namensgeber der Hütte. Gäste sitzen am liebsten auf der großen Aussichtsterrasse, die rund 100 Personen fasst – darunter viele Bergsteiger, Hochtourengeher und Kletterer, die in nur 30 min Entfernung einen eigenen Klettergarten mit Routen unterschiedlicher Grade vorfinden. Doch auch Familien mit Kindern finden ihren Weg auf die Hütte – der rund 1:30 h Gehzeit dauernde Zustieg vom Schlegeisspeicher ist relativ leicht. Eine Tour auf den Olperer dauert in etwa 3 - 4 h, auf den Fußstein (3.380 m) rund 4 h. Die Olpererhütte liegt am Fernwanderweg 502 von München nach Venedig, auf der Peter-Habeler-Runde, dem Berliner Höhenweg, der wunderschönen Neumarkter Runde und am 2006 eröffneten Panorama-Höhenweg. Serviert werden Zillertaler Schmankerl.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Mutterer Almweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,5 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken