Wanderung zur Frederic-Simms-Hütte von Stockach/Holzgau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 6,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
920 hm 20 hm 2.004 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Frederic-Simms-Hütte beintet sich auf 2.004 m in den Lechtaler Alpen in Tirol und ist von Stockach im Naturpark Tiroler Lech in rund drei Stunden zu bewältigen. Besonders der erste Teil des Anstieges ist sehr abwechslungsreich und führt immer wieder durch Tunnel, die aus dem Felsen gesprengt wurden. 

💡

Taschenlampe nicht vergessen – der Weg zur Sulzlalm ist ein wahres Erlebnis. Die Route ist von aus den Felsen heraus gesprengten Tunneln gesäumt.

Anfahrt

Von Reutte im Außerfern weiter ins Lechtal bis Stockach, kurz vor Holzgau.

Parkplatz

Parkplatz in Stockach bei der Lechbrücke.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Reutte dem Regionalbus bis nach Stockach im Lechtaler, Ausstieg bei der Haltestelle Sulzlbach. Fahrpläne unter www.vvt.at

Simmshütte
Die Frederic-Simms-Hütte (2.004 m), auch einfach Simms-Hütte genannt, liegt im Hinteren Sulztal im Tiroler Teil der Lechtaler Alpen und ist ein idealer Ausgangspunkt für Wandertouren auf die umliegenden Gipfel. Sie befindet sich direkt unter dem Holzgauer Wetterspitz und ist auch als Einkehr für hochalpine Tourengeher geeignet.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Alpe Dawin

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,6 km
Aufstieg
795 hm
Abstieg
790 hm

Bergwelten entdecken