16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Klettergarten Jungfernsprung

Klettergarten Jungfernsprung

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Klettern - Klettergarten

Anspruch
V
Dauer
– – – –
Länge
0,1 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
40 hm
Max. Höhe
616 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
    Anzeige

    Klettergarten Jungfernsprung - Klettern und Baden am Millstättersee in Kärnten: Der Jungfernsprung bietet ein spektakuläres Ambiente. Die Wand liegt direkt am See, gesichert wird vom schwimmenden Floß. Baden und Klettern „at its best“ - die Kulisse ist wirklich einmalig. Kletterer der mittleren Schwierigkeitsgrade finden hier die passende Spielwiese. Insgesamt eine lohnende Kletter- und Badegelegenheit. Der Blick vom Jungfernsprung geht in Richtung Karnische Alpen und reicht vom Goldeck, über Staff bis zum Dobratsch.

    💡

    Der Jungfernsprung ist südseitig ausgerichtet - Sonnenschutz mitnehmen.

    Die Klettertouren sind für Kinder nur bedingt geeignet - im Gegensatz zur Badegelegenheit direkt an den hölzernen Sicherungs-Plattformen, von denen man ins Wasser springen kann. Allerdings reicht der Platz nicht für Handtuch und Sonnenschirm, da es sich nicht um einen normalen Badeplatz handelt. 

    Anfahrt

    Von Döbriach auf der Bundesstraße (B98) in Richtung Millstatt fahren. In der markanten Kurve oberhalb des Sees befindet sich ein Parkplatz, 100 m entfernt ein zweiter. Hier parken.

    Parkplatz

    Parkplatz am Millstättersee an der B98 in Richtung Millstatt.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Bus bis Millstatt fahren

    Bergwelten entdecken