15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Vertainspitze

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T4 schwierig
Dauer
7:00 h
Länge
10,2 km
Aufstieg
1.212 hm
Abstieg
1.212 hm
Max. Höhe
3.536 m
Anzeige

Sicherlich dominieren in Sulden vor allem Königsspitze und Ortler. Auf der anderen Talseite finden sich mit dem Hohen Angelus und der Vertainspitze ebenfalls eindrucksvolle Berggestalten. Vor allem die Vertainspitze ist ein großartiger Berg, der sich direkt über Sulden erhebt. Die Besteigung ist durch den Rückgang des Rosimferners deutlich einfacher geworden. Kondition und Erfahrung benötigt man trotzdem.

💡

Der Kanzellift bietet sich als Ausgangspunkt für weitere spannende Dreitausender an. Stützpunkt ist hier die gemütliche Düsseldorfer Hütte. Von ihr erreicht man das Hintere Schöneck und den mächtigen Hohen Angelus.

Anfahrt

Über den Reschenpass ins Vinschgau. Bei Spondinig Abzweig nach Prad, kurz vor Trafoi, links ab nach Sulden.

Parkplatz

Talstation des Kanzelliftes in Sulden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Spondinig und weiter mit dem Bus nach Sulden

Bergwelten entdecken