Latemarspitze (östliche)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T4 schwierig 5:00 h 11,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.183 hm 1.183 hm 2.791 m

Die Latemarspitze (auch Östliche Latemarspitze) ist mit 2.791 m eine der anspruchsvollsten Gipfelziele in der Gebirgsgruppe des Latemar in den Dolomiten.
Der klingende ladinische Name „Latemar“ heißt übersetzt so viel wie „Milchmeer“.

💡

Man kann für den Abstieg auch eine weniger steile, aber länger Route wählen. Dafür geht man von der Latemarscharte auf Weg Nr. 517 hinunter zum Karerpass und auf der Straße bis zum Grand Hotel zurück.

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn A 22 bis Bozen Nord / Eggental. Hier im Kreisverkehr links in das Eggental einfahren und der Dolomitenstraße bis Birchabruck und Welschnofen folgen. Weiter bis zum Karersee und in Richtung Karerpass zum Parkplatz.

Parkplatz

Parkmöglichkeit in der Nähe der Talstation der Sessellifte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Bozen und weiter mit dem Bus Nr. 180 über Welschnofen auf den Karerpass. 

Wandern • Trentino-Südtirol

Hasenöhrl

Dauer
6:30 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
11 km
Aufstieg
1.287 hm
Abstieg
1.287 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Durchquerung der Sella

Dauer
6:45 h
Anspruch
T4 schwierig
Länge
8,7 km
Aufstieg
1.120 hm
Abstieg
1.050 hm

Bergwelten entdecken