Muot la Sella ab Ardez

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:30 h 16,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.491 hm 1.491 hm 2.371 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Rundtour
Wandern • Vorarlberg

Rossberg

Anspruch
T2
Länge
14,2 km
Dauer
6:24 h

Diese aussichts- und abwechslungsreiche Bergwanderung im schweizerischen Graubünden bietet einen herrlichen Panoramablick über das Unterengadin mit den Dörfern Lavin, Guarda, Ardez, Ftan, Suol und Sent und Abstecher in das malerische Engadiner Dorf Sur En. Ausgehend von Ardez führt die Tour über die Alp Sursass zum Muot la Sella und wieder zurück.

Lohnende Rundwanderung mit stetigen Blick auf die Gipfel der Sesvenna-Gruppe.

💡

Ardez mit seinen Engadiner Häusern gilt das Musterbeispiel der romanischen Wohnkultur und lädt zum Entdecken und Verweilen ein. In den schmalen Gassen bieten sich auch gemütliche Einkehrmöglichkeiten. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27 bis nach Ardez

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27 bis nach Ardez

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf der H27 bis Ardez

Ardez liegt direkt an der Engadiner Strasse H27, 15 Minuten Fahrtzeit ab dem Vereinatunnel - Südportal

Parkplatz

Kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof Ardez oder auf ausgeschriebenen Parkplätzen oberhalb des Dorfes.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder ab Scuol) stündlich bis Bahnhof Ardez

Mit dem PostAuto  ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp, dann weiter mit der Rhätischen Bahn bis zum Bahnhof Ardez

Wandern • St. Gallen

Guscha und Chapfensee

Dauer
6:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
17,7 km
Aufstieg
1.450 hm
Abstieg
1.640 hm

Bergwelten entdecken