15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rundwanderung über Salfeinssee, Grieskogel, Breitschwemmkogel und Angerbergkopf bis zum Schaflegerkogel

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
6:30 h
Länge
15,8 km
Aufstieg
920 hm
Abstieg
920 hm
Max. Höhe
2.377 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Schöne, lange Kammwanderung im Sendertal in den Stubaier Alpen mit Blick auf die bekannten und fotogenen Kalkkögel. Die Tour führt über den einzigartigen Salfeinssee – mit Blick auf Innsbruck, Inntal, Mieminger Kette und Karwendel – über den Grieskogel, Breitschwemmkogel und Angerbergkopf bis zum Schaflegerkogel und der idyllischen Kemater Alm.

💡

An schönen Tagen spiegeln sich die Kalkkögel im Salfeinssee und bieten ein einzigartiges Fotomotiv. Die Einkehr in der Kemater Alm ist unbedingt zu empfehlen.

Anfahrt

Von Innsbruck oder dem Tiroler Oberland kommend auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Kematen und weiter über Axams nach Grinzens. Weiter zum Parkplatz beim Kaserl im Sendertal, mautpflichtige Zufahrt ab Grinzens.

Parkplatz

Großer Parkplatz bei der Alm oder weiter talauswärts Parkplatz Salfeins.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 4162 zur Haltestelle Grinzens, hier geht es hinein zur Kemater Alm. Da die Strecke ab hier sehr lang ist, kann man sich ein Bike mitnehmen und bis zum Ausgangspunkt hineinrasseln.

Bergwelten entdecken