Anzeige

Hegerberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:45 h 7,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
380 hm 380 hm 655 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Aussichtsbalkon im westlichen Wienerwald: Dank seiner isolierten Lage am Nordrand des westlichen Wienerwaldes und der richtigen Distanz zu den Voralpen gehört der Hegerberg zu den wohl besten Panoramapunkten im Umkreis von Wien. Das am Gipfel stehende Schutzhaus ist Treff- und Sammelpunkt höhen- und lufthungriger Ausflügler, die sich bei einer bodenständigen Brettljause dem herrlichen Panorama widmen. Dass der Hegerberg von Stössing oder Mayerhöfen auch mit dem Auto zu erreichen ist, merkt man besonders an sonnigen Wochenenden, an denen es oben mitunter richtig „wimmelt“. Dennoch: Wer einen Eindruck von der lieblichen niederösterreichischen Voralpenlandschaft gewinnen möchte – niemand hat sie treffender beschrieben als der in diesem Gebiet lange Zeit ansässige Lyriker Josef Weinheber –, der besteige den Berg an einem strahlenden Frühlingstag. Es ist ein Gang durch grüne Felder und blühende, duftende Wiesen, der auch abgebrühte Naturen bezaubert. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Wiener Hausberge Nord“ von Franz und Rudolf Hauleitner, erschienen im Rother Bergverlag. 
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Fahrafeld, 285 m, südlich von Böheimkirchen, 5 km von der Autobahn (Abfahrt Böheimkirchen). 

Parkplatz

Parkmöglichkeit im Ortsbereich

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus erreichbar.

Bergwelten entdecken