SalzAlpenTour: Chiemsee - Alpenland Etappe 2 (anspruchsvoll)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 6:15 h 14,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.430 hm 370 hm 1.566 m

Die SalzAlpenTouren sind zertifizierte Premiumrundwanderwege am SalzAlpensteig. 

Die Chiemsee-Alpenland Tour ist eine viertägige SalzAlpenTour in den Chiemgauer Bergen. Ausgangs- und Endpunkt der Wanderung ist Samerberg. Die zweite Etappe führt von Nußdorf am Inn bis zur Hochries. Die hier vorgestellte Route ist die anspruchsvolle Variante von zwei Möglichkeiten.

💡

Die Hochrieshütte des Deutschen Alpenvereins auf dem Gipfel der Hochries bietet sich für eine Hüttennacht geradezu an. Der Sonnenaufgang und -untergang auf diesem Chiemgauer Aussichtsgipfel kann zu einem beeindruckenden Erlebnis werden.

Anfahrt

Auf der Autobahn A8 München - Salzburg bis zur Ausfahrt Rohrdorf. Weiter auf der ST 2359 bis nach Nußdorf am Inn. 

Parkplatz

Parkplatz in Nußdorf am Inn beim Steinbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Rosenheim und weiter mit dem Bus nach Nußdorf am Inn.

Hochrieshütte
Hütte • Bayern

Hochrieshütte (1.569 m)

Die Hochrieshütte (1.569 m) ist eine große familienfreundliche Berghütte in den Chiemgauer Alpen im Landkreis Rosenheim. Sie liegt am Gipfel der Hochries über dem Talort Grainbach. Als Einkehr beliebt ist die Hütte vor allem bei Paraglidern und Bergwanderern, die von hier aus Touren auf die umliegenden Gipfel wie Karkopf oder Feichteck starten. Aber auch Skitourengeher, Schneeschuhwanderer, Kletterer und Mountainbiker nutzen die Hütte als Stütz- und Ausgangspunkt. Aufgrund ihrer Nähe zur Bergstation der Hochriesbahn ist sie auch ein ideales Tagesausflugsziel mit Kindern. Die Hütte ist außerdem ein Stützpunkt am Weitwanderweg Maximiliansweg vom Königssee zum Bodensee. Über die Wintermonate 2018/2019 wird die Hochriesbahn saniert, die Offnungszeiten der Hütte ändern sich dadurch.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Deindlalm
Hütte • Bayern

Deindl Alm (1.080 m)

Die im Almgebiet der Daffnerwaldalmen liegende Deindlalm ist als leicht erreichbares Ausflugsziel (Zwischenziel) bei Wanderern und Mountainbikern gleichermaßen beliebt. Die Alm liegt auf einem schönen Plateau mit traumhafter Aussicht in die Chiemgauer Alpen und eignet sich als Ausgangspunkt für unzählige Unternehmungen in den angrenzenden Bergen. Der Zustieg erfolgt vom Wandererparkplatz bei Schweibern (782 m). Man folgt den einfachen Forst- und Fahrwegen und erreicht nach ca. 45 Minuten die Deindl Alm.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Hamberg und Standkopf

Dauer
6:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
14 km
Aufstieg
1.323 hm
Abstieg
1.323 hm
Wandern • Tirol

Seekarspitze

Dauer
6:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
13,8 km
Aufstieg
1.180 hm
Abstieg
1.180 hm
Wandern • Salzburg

Tristkogel

Dauer
6:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
14,7 km
Aufstieg
1.133 hm
Abstieg
1.133 hm

Bergwelten entdecken