Gilfenklamm in Ratschings

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 1,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
120 hm 40 hm 1.159 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Beeindruckende Rundwanderung im Ratschingstal zwischen dem Talort Stange (971 m) und Jaufensteg (1.159 m). Die Gilfenklamm zählt zu den  spektakulärsten, zugänglichen Schluchten des Alpenraumes und ist Europas einzige Marmorschlucht.
In Jahrmillionen hat sich der Ratschingserbach seinen Lauf in den weißen kristallinen Ratschingser Marmor geschnitten.

 

💡

Man kann die Gilfenklamm auch von Jaufensteg begehen (Eintritt/Kasse) und in die Gegenrichtung wandern.

Anfahrt

Von Norden:

Über die Brennerautobahn A 13 (Nordtirol) und A 22 (Südtirol) bis zur Ausfahrt Sterzing (Mautstelle). Weiter entlang der Straße SS 44 bis nach Gasteig und weiter auf SS36 bis Stange.

Die Anfahrt von Norden kann auch auf der B 182 (Nordtirol) und SS 12 (Südtirol) bis nach Sterzing erfolgen. 

Von Süden:

Brennerautobahn A 22 bis zur Mautstation Sterzing. Von Sterzing weiter siehe Anfahrt oben. Alternativ kann die Anfahrt auch auf der SS 12 bis Sterzing erfolgen.

Parkplatz

Parkmöglichkeit in Stange.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Sterzing. Linienbusverbindungen nach Ratschings/Ridnaun. Bushaltestelle Stange

Wandern • Trentino-Südtirol

Apfelweg von Dorf Tirol

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,6 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
160 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Höfetour Burgstall

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,1 km
Aufstieg
261 hm
Abstieg
261 hm

Bergwelten entdecken