Schwyzer Höhenweg - Etappe 1: Küssnacht - Rigi

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 8,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.186 hm 45 hm 1.603 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Auf dem Schwyzer Höhenweg kann man gleich drei Berge mit langer Geschichte erleben: Rigi, Rossberg und Mythen. Dazu gibt es fantastische Tiefblicke auf fast alle Täler des Schweizer Urkantons sowie den Vierwaldstätter und den Zugersee.

Auf der ersten Etappe der Mehrtageswanderung erklimmt man von Küssnacht den Gipfel der Rigi (1.797 m). Die "Königin der Berge"  ist zu zwei Dritteln von Wasser umgeben und bietet eine fantastische Aussicht auf den Pilatus und die Voralpen. 

💡

Wer ein paar Höhenmeter sparen will, kann mit der Luftseilbahn von Küssnacht zur Seebodenalp fahren.

Anfahrt

Auf der A4 von Cham oder Brunnen kommend Ausfahrt 38 Goldau/Arth/Lauerz bzw. 39 Schwyz/Pfäffikon/ Sattel nehmen und über die Route 2 nach Küssnacht.

Parkplatz

Parkplatz am Bahnhof Küssnacht.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der SBB zum Bahnhof Küssnacht.

Wandern • Schwyz

Auf die Rotenflue

Dauer
4:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,5 km
Aufstieg
925 hm
Abstieg
925 hm
Wandern • Obwalden

Brienzer Rothorn

Dauer
4:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,5 km
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
415 hm
Wandern • Obwalden

Mittaggüpfi

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,2 km
Aufstieg
820 hm
Abstieg
820 hm

Bergwelten entdecken