Bloshütte

1.800 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Mobil

+43 660 4830527

Telefon

+43 4872 20314

Homepage

https://www.bloshuette.at/

Betreiber/In

Sibylle Daxerer

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
16 Zimmerbetten 22 Schlafplätze

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Die Bloshütte auf 1.800 m Seehöhe ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Mountainbiker, Naturgenießer und Feinschmecker. Die herrlich frische, nach Bergkräutern duftende Almluft ist Kraftspender für Geist und Seele. Die unmittelbare Nähe zum Wasserfall ist purer Genuss. Der Weg führt von Hopfgarten im Defreggental über 7 km und 700 hm zur Hütte. Vor allem für Mountainbiker eine sehr anspruchsvolle Tour. Hat man erst einmal das Ziel erreicht, kann man die Seele baumeln und seinen Blick über die Defregger Bergwelt schweifen lassen. Bei schönem Wetter und guten Sichtverhältnissen ist sogar der höchste Berg Österreichs, der Großglockner zu sehen.

Leben auf der Hütte

Auf der familiär geführten Hütte fühlt man sich sogleich geborgen und wohl. Sei es durch das urige Ambiente der Berghütte, der herzlichen Gastfreundschaft oder der unberührten Natur. Die Bloshütte versprüht einen besonderen Charme. Spezialitäten aus der Küche wie hausgemachte Mehlspeisen und Kaiserschmarren, verschiedenste Strudel, heimischen Schmankerln und internationale Gerichte verwöhnen die Gaumen. Wer übernachten möchte, kann wahlweise zwischen gemütlichen Zimmern oder Lagerbetten wählen.

Gut zu Wissen

Vegetarische und vegane Gerichte gibt es auf Anfrage und Vorbestellung. Nur 20 Minuten von der Hütte entfernt gibt es einen einladenden Rastplatz direkt neben dem Glauritwasserfall. Zudem gibt es jeden Mittwochabend einen „Bikerstammtisch“. Kinder und Haustiere sind ebenfalls herzlich willkommen.

Touren und Hütten in der Umgebung

Volkzeinerhütte (1.886 m, 4 h), Regenstein (2.891 m, ca. 3 h), Firstkogel (2.138 m, 3 h)

Anfahrt

Von Lienz bzw. Matrei kommend über die B108 bis nach Huben. Dort abbiegen Richtung St. Jakob im Defreggental. Bis nach Hopfgarten über die L25. Nach dem Spa Hotel Zedern Klang links abbiegen über Brücke. Dem Forstweg ca. 7 km zur Hütte folgen.

Parkplatz

Bei der Hütte

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Hopfgarten im Defreggental.

Das Almgasthaus Glocknerblick liegt oberhalb von Großkrichheim im Mölltal auf 2.050 m Seehöhe. Die besondere Lage lässt unvergessliche Ausblicke auf Österreichs höchsten Berg, den  Großglockner zu. Zudem gesellen sich Weitblicke in die Schobergruppe mit ihren 56 3.000ern bis hin zu den Lienzer- und Südtiroler Dolomiten. Das Almgasthaus ist auch ein idealer Ausgangspunkt für gemütliche Wanderungen mit der Familie, gleichermaßen wie für geübte Bergsteiger und Kletterer. Abgerundet wird das Erlebnis am Glocknerblick durch seine ruhige Lage, die für Entspannung und Erholung sorgt, durch die unberührte Natur mit zahlreichen Möglichkeiten zu Wander- und Bergtouren und natürlich durch die feine Kulinarik des Hauses.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Kärnten

Wolayersee-Hütte (1.960 m)

Im kärntnerisch-italienischen Grenzgebiet, im Herzen des Karnischen Alpenhauptkamms, liegt die Wolayersee-Hütte (1.960 m) direkt am gleichnamigen See. Umgeben von mächtigen Gipfeln wie der Hohen Warte (2.780 m) und der Seewarte (2.595 m) ist die Hütte einerseits wichtige Anlaufstelle auf dem Karnischen Höhenweg, andererseits Stützpunkt für Kletterkurse und Bergtouren. In unmittelbarer Nähe befinden sich zwei Klettergärten, deren Routen mit über 70 Bohrhaken, vom 4. bis zum 8. Schwierigkeitsgrad lt. UIAA. Zwei weitere Klettersteige führen auf die Hohe Wand. Rund um den See gibt es schöne Wander- und Tourenmöglichkeiten, auf dem sogenannten Geo-Trail erfährt man Wissenswertes über die Region. Die interessanten Aufstiegsmöglichkeiten zur Hütte locken Wanderer und Mountainbiker, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Zittauerhütte (2.328 m)

Die Zittauer Hütte (2.328 m) im Wildgerlostal direkt am Wildgerlossee ist ein alpiner Stützpunkt im Wander- und Hochtourenparadies des westlichsten Teils des Nationalparks Hohe Tauern. Sie ist für Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker gut erreichbar und gilt als perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren von Hütte zu Hütte. Einzigartig ist der Blick auf die Dreitausender Wildkarspitze und Wildgerslosspitze.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken