Großes Reißeck über Geißrücken

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:40 h 14,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.551 hm 1.551 hm 2.965 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Eine anspruchsvolle hochalpine Tour mit herrlichen Ausblicken, die den trittsicheren Wanderer  auf das Große Reißeck (2.965 m) im Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten führt. Man muss dabei steile, teilweise seilgesicherte und mit Leitern ausgestattete Passagen meistern.

💡

Dieser lange und sehr lohnende Aufstieg bringt den Wanderer nahe an die dreitausend Meter und verschafft ein herrliches Panorama auf das Mölltal und das Liesertal.

Anfahrt

Von der Mölltal-Bundesstraße:
Abzweigung in Kolbnitz über Mitterberg und Hattelberg auf Schotterstraße in den Riekengraben

Parkplatz

Parkplatz direkt vor der Riekenalm, kurz vor der Zandlacher Hütte

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Nationalpark Wanderbus  fährt den Parkplatz Reißeckbahn in den Sommermonaten mehrmals täglich an.

Mooshütte
Hütte • Kärnten

Mooshütte (2.320 m)

Die Mooshütte liegt direkt oberhalb des Staudamms des Reißecksees in der Kärntner Ankogelgruppe. Sie bietet allen Wanderern, die in diesem abgelegenen Teil der Hohen Tauern Stille und Abgeschiedenheit suchen, eine geeignete Unterkunft in Form eines Matratzenlagers. Das schlichte Steinhaus dient als Basisstation für Wandertouren im Sommer und Skitouren im Winter.  
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken