Wanderung zur Gollinghütte vom Parkplatz Riesachfälle im Untertal/Schladming

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:00 h 5,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
580 hm – – – – 1.642 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Die Gollinghütte befindet sich auf 1.642 m in den Schladminger Tauern am Fuße des Hochgolling. Sie ist aus dem Untertal bei Schladming in rund 2 Stunden Gehzeit zu erreichen.

💡

Die Riesachfälle am Ausgangspunkt der Tour sind jedenfalls einen Abstecher wert.

Anfahrt

A10, Ausfahrt Radstadt, auf der B320 bis Schladming. Abzweigen in den Ortsteil Rohrmoos und weiter ins Untertal.

Parkplatz

Parkplätze beim Gasthaus Riesachfälle

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Wanderbus von Schladming bis zum Gasthof Riesachfälle

Gollinghütte
Hütte • Steiermark

Gollinghütte (1.642 m)

Die 1904 erbaute Gollinghütte befindet sich kurz vor Talschluss des Gollingwinkels in den Schladminger Tauern in der Steiermark. Sie ist Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Wanderungen durch die unberührten Naturlandschaften in diesem Gebiet. Besonders gern wird sie als Raststation im Rahmen einer Gipfelbesteigung des Hochgollings (2.862 m) - der höchste Berg in den Schladminger Tauern - oder des Greifenbergs (2.618 m) genutzt. Außerdem liegt die urige Hütte direkt auf der populären Klafferkesseltour und am Tauernhöhenweg.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Almgasthaus Riesachfall
Hütte • Steiermark

Almgasthaus Riesachfall ()

Das Gasthaus Riesachfall liegt inmitten des Naturparadieses der Schladminger Tauern in der Steiermark. Das Gasthaus befindet sich auf 1.079 m Seehöhe am Talschluss des Rohrmooser Untertales und ist ganz unkompliziert mit dem örtlichen Wanderbus oder dem eigenen PKW zu erreichen. Die urige Einkehrmöglichkeit ist zugleich Ausgangspunkt für Bergwanderungen und für gemütliche Spaziergänge. Der nur fünf Minuten entfernte Riesach Wasserfall ist ein Naturschauspiel sondergleichen und sorgt für eine angenehme Abkühlung an heißen Sommertagen.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken