15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Stoneman-Hike Etappe 2: Von der Plätzwiese zur Seekofelhütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:15 h
Länge
11,2 km
Aufstieg
727 hm
Abstieg
392 hm
Max. Höhe
2.386 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Der Stoneman-Hike im Pustertal hat sich als Klassiker etabliert und führt teilweise durch das UNESCO-Welterbe der Dolomiten. Die Rundtour ist 55 Kilometer lang und man überwindet etwa 3.000 Höhenmeter. Wanderer und Läufer können an den Stoneman-Ausgabestellen ein Startpaket erwerben und starten in Niederdorf.
Die Tour ist in drei Tagesetappen aufgeteilt und ist ein landschaftlicher Hochgenuss.

💡

Die Wanderer können in den Stoneman-Ausgabestellen ein Startpaket erwerben und starten dann in Niederdorf, mithilfe eines Roadbooks. Dabei gilt es ein Armband an 3 Checkpoints abzustempeln. Jeder, der die Herausforderung in ein, zwei oder drei Tagen schafft wird unter stoneman.it als Stoneman-Hike-Finisher eingetragen und erhält eine einmalige Stoneman-Trophäe, die Roland Stauder eigens für dieses Projekt kreiert hat und in Handarbeit anfertigt.

Checkpoint 1: Sarlsattel (2.229 m)

Checkpoint 2: Ofenscharte (2.390 m)

Checkpoint 3: Gründwaldjoch (2.296 m)

Weitere Infos: www.stoneman.it

Anfahrt

Zu Etappe 1: Anfahrt von Westen über die Brennerautobahn A 22/Ausfahrt Pustertal - auf der E66 bis nach Niederdorf zum Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über den Brenner nach Franzensfeste und über Bruneck nach Niederdorf.
Von Osten über Lienz nach Niederdorf.

Bergwelten entdecken