Stoneman-Hike Etappe 2: Von der Plätzwiese zur Seekofelhütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:15 h 11,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
727 hm 392 hm 2.386 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Trentino-Südtirol

Putzenhöhe

Anspruch
T2
Länge
11,1 km
Dauer
4:10 h

Der Stoneman-Hike im Pustertal hat sich als Klassiker etabliert und führt teilweise durch das UNESCO-Welterbe der Dolomiten. Die Rundtour ist 55 Kilometer lang und man überwindet etwa 3.000 Höhenmeter. Wanderer und Läufer können an den Stoneman-Ausgabestellen ein Startpaket erwerben und starten in Niederdorf.
Die Tour ist in drei Tagesetappen aufgeteilt und ist ein landschaftlicher Hochgenuss.

💡

Die Wanderer können in den Stoneman-Ausgabestellen ein Startpaket erwerben und starten dann in Niederdorf, mithilfe eines Roadbooks. Dabei gilt es ein Armband an 3 Checkpoints abzustempeln. Jeder, der die Herausforderung in ein, zwei oder drei Tagen schafft wird unter stoneman.it als Stoneman-Hike-Finisher eingetragen und erhält eine einmalige Stoneman-Trophäe, die Roland Stauder eigens für dieses Projekt kreiert hat und in Handarbeit anfertigt.

Checkpoint 1: Sarlsattel (2.229 m)

Checkpoint 2: Ofenscharte (2.390 m)

Checkpoint 3: Gründwaldjoch (2.296 m)

Weitere Infos: www.stoneman.it

Anfahrt

Zu Etappe 1: Anfahrt von Westen über die Brennerautobahn A 22/Ausfahrt Pustertal - auf der E66 bis nach Niederdorf zum Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über den Brenner nach Franzensfeste und über Bruneck nach Niederdorf.
Von Osten über Lienz nach Niederdorf.

Wandern • Trentino-Südtirol

Puflatschalm

Dauer
4:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,6 km
Aufstieg
890 hm
Abstieg
890 hm

Bergwelten entdecken