16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Karnischer Höhenweg – Etappe 2: Obstansersee Hütte – Porzehütte

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:15 h
Länge
12 km
Aufstieg
810 hm
Abstieg
1.170 hm
Max. Höhe
2.678 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Karnischer Höhenweg – Etappe 2: Von der Obstanserseehütte zur Porzehütte. Auch die zweite Etappe bietet viele Gipfelmöglichkeiten. Gleich zu Beginn erreicht der Karnische Höhenweg auf der Pfannspitze (2.678 m) seinen höchsten Punkt. Anschließend wandert man an der wilden Felsszenerie der Kinigat vorbei, mit Erreichen der Filmoor-Standschützenhütte betritt man die weite grübe Almlandschaft des Filmoores.

Nach dem Aufstieg zum Heretriegel erblickt man die eindrucksvollen Nordwände der Porze (2.599 m), die man bei der Querung des Rosskares und dem folgenden Abstieg zur darunterliegenden Porzehütte bestaunen darf. Ein herrliches Naturerlebnis in den Karnischen Alpen in Tirol.

 

💡

Als erster zusätzlicher Berggipfel bietet sich auf dieser Etappe die Große Kinigat (2.689 m) an. Ein für trittsichere Bergsteiger leichter Klettersteig (A/B) führt von Westen auf das Gipfelplateau, von wo man über eine ebenfalls versicherte Felsrampe (A) durch die Südwände wieder zum Höhenweg hinunter gelangt. Ein traumhafter Gipfel mit herrlichem Rundblick, den man unbedingt bestiegen haben sollte. Auf- und Abstieg jeweils rund 40 Minuten.

Anfahrt

Zum Parkplatz: Mit dem Auto von Lienz über Tassenbach nach Kartitsch.

Parkplatz

Im Winklertal wenige Parkplätze

Bergwelten entdecken