Anzeige

Cinque-Torri-Hütte

2.137 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Telefon

+39 0436 2902 / 866853

Homepage

https://www.cortinadelicious.it/DE/s4-tipo-3-Die-Htte-Rifugio-Cinque-Torri

Betreiber/In

Fam. Alberti Lelo

Räumlichkeiten

Matratzenlager
24 Schlafplätze

Details

  • Wi-Fi
  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

Die Cinque-Torri-Hütte ist ein privates, alpines Schutzhaus, das sich am Fuße des Südhangs der 5 Torri liegt. Die Hütte ist von atemberaubenden Szenarien umgeben. Es wurde im Oktober 1904 eröffnet und gehört zu den ältesten Gastbetrieben der Gegend. Die Familie Alberti führt seit 1937 die Hütte.

Geöffnet ist das Rifugio Cinque Torri, an dem Gäste die romantische und familiäre Atmosphäre schätzen, nur im Sommer – von den ersten Junitagen bis Ende September. Für die Übernachtung stehen Zimmer für maximal vier Personen mit Stockbetten oder Betten mit Bettwäsche und Steppdecke zur Auswahl. Zimmer mit Lager können mit anderen Gästen geteilt werden.

Essen und Trinken: Bekannt ist die Hütte für die typischen lokalen Gerichte, die casunziéi, die chenédi, die Graupensuppe von Sohn Massimo zubereitet, sowie die Tagliatelle mit Steinpilzen. Eine besondere Spezialität ist das hausgemachte Brot und der schmackhafte Apfelstrudel.

Die Berghütte ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto zu erreichen: Fußgänger erreichten die Hütte über verschiedene Wege von den Berghütten Scoiattoli und Bai De Dones, von der Regionalstraße SR48 ab der Ortschaft Cianzopè, Ponte Rocurto und vom Giau-Pass.

Öffentliche Verkehrsmittel

An drei Wochen in August ist die Zufahrtsstraße zur Hütte zwischen 9:30 und 15:30 Uhr für den Individualverkehr gesperrt. Ein Zubringerdienst (Shuttle) steht den Gästen zur Verfügung.

Bergwelten entdecken