16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Gampenalm

2.062 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis März

Mobil

+39 348 272 15 87

Telefon

+39 0472 840 001

Homepage

www.gampenalm.com

Betreiber/In

Peter Messner

Räumlichkeiten

Zimmer
30 Betten

Details

  • Handyempfang
  • Genießerhütte
Anzeige

Lage der Hütte

Die Gampenalm ist Sommer wie Winter ein beliebtes Ausflugsziel und Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen und Gipfeltouren im Naturpark Puez-Geisler in den Dolomiten im Villnösstal in Südtirol. Die Gampenalm liegt auf 2.062 m zwischen dem Peitlerkofel und den Geislerspitzen, unterhalb der Schlüterhütte.

KÜRZESTER WEG ZUR HÜTTE
Die Hütte erreicht man nach knapp 2 Stunden vom gebührenpflichtigen Parkplatzes am Talschluss des Villnössertales in Zans.

LEBEN AUF DER HÜTTE
Die Familie Messner, bewirtschaftet die Alm seit 1977 und serviert mit Begeisterung herzhafte hausgemachte Südtiroler Spezialitäten: von der Gerstsuppe bis zum Käseknödel, von der Gampen-Hüttenmarende bis zum Wildgulasch. Es werden außerdem Produkte aus der eigenen Hof- und Almwirtschaft verwendet: Speck, Rindsgeselchtes, Graukäse, Milch, Buttermilch, Marmelade, Apfelsaft, Holunderblütensaft und einiges mehr.

GUT ZU WISSEN
Auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel. Von Zans aus können Sie die Gampenalm im Winter auf mehreren Routen erwandern, entweder auf der Gampenalm-Rodelbahn (siehe Karte rechts, gelb, 3,5 km) oder rechts ab durch den Wald bis zur Gampenalm (rot). Der Aufstieg ab Zans dauert ca. 1,5 Stunden. Extralange Rodelabfahrt bis nach Ranui: Ab St. Magdalena/Ranui gibt es im Winter einen Shuttlebus bis nach Zans, von wo sie zu Fuß weiterwandern können. Die Rodelabfahrt ist bis Ranui zurück möglich (8,5 km).

TOUREN UND HÜTTEN IN DER UMGEBUNG
Von der Gampenalm erreicht man die Kaserillalm und die Schlüterhütte. Ein beliebtes Gipfelziel ist der Zenleser Kofel in unmittelbarer Hüttennähe oder der Peitlerkofel.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn A 22 - Ausfahrt Klausen - Weiterfahrt in das Villnössertal (St. Peter und St. Magdalena). Weiter über eine enge Almstraße zum Parkplatz Zans.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz in Zans.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Brixen (Bressanone) und mit dem Linienbus nach Villnöss (St. Peter und St. Magdalena). Ein Zubringerbus verkehrt zwischen den Talorten und dem Parkplatz an der Zanser Alm.

Bergwelten entdecken