16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Hinteralm

1.140 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Anfang Juni bis Mitte Oktober

Montag Ruhetag

Mobil

+43 170 285 70 50

Homepage

https://www.hinteralm.de

Anzeige

Lage der Hütte

Die Hinteralm ist ein Kleinod zwischen Hochfelln und Hochgern im Chiemgau. Im Sommer ist die urige Alm auf 1.140 m bewirtschaftet, was Mountainbiker wie Wanderer gleichermaßen freut. 

Kürzester Weg zur Alm 

Von Urschlau bei Brand/Ruhpolding zur Alm. 

Gehzeit: 2 h 30 min

Höhenmeter: 500 m

Leben auf der Alm

Fast versteckt sich die Hinteralm in dem kleinen Hochtal zwischen Hochfelln und Hochgern. Das Jungvieh grast friedlich um die Kaser (Almhütten) während die Sennerin almtypischen Brotzeiten den langen Aufstieg vergessen lässt. Und mit etwas Glück erwischt man neben selbstgebackenem Kuchen frische Almnussen oder Rohrnudeln. Einfach etwas Zeit mitbringen und die Ruhe und Natur genießen.

Touren und Almen in der Umgebung

Bischofsfellnalm - 40 min

Hochgern, 1.748 m - 1 h 30 min

Anfahrt

A8, Ausfahrt Siegsdorf, weiter nach Ruhpolding bis zum Ortsteil Urschlau.

Parkplatz

Parkplatz Urschlau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding.

In Ruhpolding mit der Dorflinie oder dem RVO Bus (Regionalverkehr Oberbayern).

Bergwelten entdecken