15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Halloween-Wanderung: Durch die Leutascher Geisterklamm

Touren-Tipps • 30. Oktober 2020
1 Min. Lesezeit
von Robert Maruna

Auf den Spuren des Klammgeistes durch die Leutaschklamm: Zwischen steil abfallende Felswände schlängelt sich der tosende Fluss über 100 Höhenmeter nach unten in Richtung Mittenwald, bevor sie in die Isar mündet. Eine erlebnisreiche Wanderung für Groß und Klein im Wettersteingebirge zwischen Tirol und Bayern.

Über Holzplanken und schmale Stege durch die Geisterklamm bei Mittenwald, Bayern
Foto: mauritius images / Westend61 / Roy Jankowski
Über Holzplanken und schmale Stege durch die Geisterklamm bei Mittenwald, Bayern
Anzeige
Anzeige

Die Tour

Mit großen Wasserfällen, blauen Gumpen und tiefen Schluchten sorgt die Wanderung durch die Leutascher Geisterklamm nicht nur bei Kindern für große Begeisterung. Denn entlang des Gebirgsbaches erlebt man hier die Faszination des Reiches, in dem der sagenumwobene Klammgeist lebt. An den Haltepunkten passiert ihr zahlreiche Infotafeln an denen ihr allerlei Geheimnisvolles über den Klammgeist erfahrt.

Innerhalb der Klamm stehen euch drei verschiedene Wege zur Auswahl: Der Klammgeistweg (ca. 3 km), der Koboldpfad (1,9 km) und der (gebührenpflichtige) Wasserfallweg. 

3D-Kartenausschnitt der Wanderung durch die Leutschklamm
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Wanderung durch die Leutschklamm

Highlights der Tour sind die Panoramabrücke, die sich 40 m hoch über der Klamm erhebt und spektakuläre Blicke über in die Klamm ermöglicht, sowie der 23 m hohe Wasserfall am Ende des Wasserfallsteigs. 

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken