Grubigstein und Gartnerwand 

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T4 schwierig 7:45 h 12,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.330 hm 1.330 hm 2.338 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Tirol

Hochwanner 

Anspruch
T4
Länge
12,6 km
Dauer
6:30 h

Kontrastreiche Wanderung zum Grubigstein (2.233 m) und der Gartnerwand (2.377 m) in den Tiroler Lechtaler Alpen. Während der Anstieg zum Grubigstein durch das Gartnertal und weiter auf den Gipfel relativ einfach ist, ist der Weiterweg zur Gartnerwand nur für geübte Berggeher zu empfehlen. Auch wenn es an den ausgesetzteren Stellen solide Drahtseilsicherungen gibt, so erfordert der lange Übergang Trittsicherheit und Schwindelfreiheit (Schwierigkeit I laut UIAA).

💡

Eine Einkehr auf der urigen und rustikalen Grubighütte lohnt sich. Hier kann man den Köchen beim Zubereiten der Speisen in der Schauküche zu sehen oder den 14-tägigen Grillabend auf der Terrasse genießen.

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer Zugspitze - Werdenfelser Land von Siegfried Garnweidner.

Anfahrt

Über Reutte oder Ehrwald nach Lermoss. Am westlichen Ende des Ortes, beim großen Straßen-Kreuz Richtung Obergarten südlich der Hauptstraße abzweigen.

Parkplatz

Obergarten, Parkplatz oberhalb des Murfangs, 1.090 m.

Grubighütte
Hütte • Tirol

Grubighütte (2.050 m)

Die knapp über 2.000 m Seehöhe liegende die Grubighütte bietet einen einmaligen Rundumblick auf die Mieminger Kette, das Wettersteinmassiv mit der Zugspitze und die Ammergauer Alpen. Zu erreichen ist die Hütte einfach von Lermoos aus mit der Grubigsteinbahn, die im Winter wie im Sommer geöffnet ist. Natürlich kann der Zustieg auch zu Fuß vom Tal aus erfolgen. Die Grubighütte vereint einen traditionellen Baustil, gepaart mit modernen Materialien. Das Ergebnis ist ein Wohlfühlerlebnis für die Gäste, die die Hütte neben Tagesausflügen beim Skifahren oder Wandern auch für Übernachtungen nutzen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wolfratshauser Hütte
Von der Tiroler Wolfratshauser Hütte (1.753 m) hat man einen grandiosen Ausblick über Lermoos, Ehrwald und sogar bis zur Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands. Um die Hütte befinden sich die Lechtaler Alpen, in denen man im Sommer wandern und Mountainbike fahren sowie im Winter Skischuh- und Schneeschuhtouren gehen kann. Den familienfreundlichen Zustieg zur Hütte kann man sich dank einer Fahrt mit der Grubigsteinbahn verkürzen. Im umliegenden Wintersportgebiet Lermoos lässt es sich wunderbar Ski und Snowboard fahren.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken