15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Golddörferweg bei Olsberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
5:00 h
Länge
16,3 km
Aufstieg
439 hm
Abstieg
437 hm
Max. Höhe
565 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour
Anzeige

Die schöne Wanderung im Naturpark Sauerland - Rothaargebirge in Nordrhein-Westfalen beginnt in Assinghausen mit seinen vielen schönen Fachwerkhäusern am Denkmal des Sauerländer Heimatdichters Friedrich Wilhelm Grimme, der hier im Ort geboren wurde.

Assinghausen ist zugleich ein Rosendorf, was dem Besucher auf vier liebevoll angelegten Rundwegen sehr blumig vor Augen geführt wird. Einen farbig-duftenden Eindruck bekommt man bereits am Grimme-Denkmal. Die Markierung auf diesem Rundwanderweg ist ein weißes G in schwarzem Spiegel. Mit diesem Symbol ist die gesamte Tour markiert, hier und da sollte man genauer nach dem Rechten schauen, dann ist die Orientierung kein Problem.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Sauerland mit Rothaarsteig“ von Sylvia und Thilo Behla und Klaus Harnach.

Unterwegs lohnt ein Abstecher auf den Iberg. Einen schönen Aussichtsgipfel.

Anfahrt

Von Nuttlar oder Winterberg auf der B480 kommend nach Assinghausen fahren.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten im Bereich Grimmestraße/ Assinghausen (400 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestellen „Im Erlen“ und „An der Schirmecke“ der Linien D30 und S30.

Bergwelten entdecken