16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Ruhr-Sieg-Tour - Etappe 5: Burg – Glüder – Linde – Dierath – Burscheid

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
6:30 h
Länge
19 km
Aufstieg
565 hm
Abstieg
483 hm
Max. Höhe
201 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Königsetappe der Sieg-Ruhr-Mehrtageswanderung führt zunächst auf herrlichen Wanderpfaden durch die steilen Talhänge der Wupper und einiger Seitenbäche. Dann knickt die Route nach Süden ab. Neben Strecken durch kleine Täler, weiterhin auf reizvollen Pfaden, gibt es auch Passagen auf freier Höhe mit Aussicht in die Kölner Bucht.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Bergisches Land“ von Hans J. Gorges.

Für einen guten Start in die Tour sorgt ein Besuch im Café Meyer in Solingen Unterburg. Das Café ist in einem wunderschönem Fachwerkhaus aus dem Jahr 1640 untergebracht und serviert neben der klassischen Bergischen Kaffeetafel auch Waffeln und hausgemachten Kuchen.

Anfahrt

Auf der  A1 kommend Ausfahrt Wermelskirchen nehmen und nach Solingen-Burg fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus 653, 683 zur Haltestelle Burg Brücke.

Rückfahrt: Mit ÖPV ungünstig, Bus 252 nach Solingen-Mitte (wenige Fahrten), umsteigen Bus 683, oder Bus 239/240 nach Opladen Bahnhof, mit Bahn (RE 7, RB 48) über Solingen Hauptbahnhof (umsteigen S 7) nach Solingen-Mitte.

Bergwelten entdecken