Wanderung zur Kattowitzer Hütte vom Kölnbreinspeicher

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:45 h 10,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
662 hm 662 hm 2.321 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anspruchsvolle Bergtour in der Region Lieser-Maltatal in der Ankogelgruppe in Kärnten: Auf dieser Tour geht es vom Kölnbreinspeicher zur Kattowitzer Hütte. Man wandert über sumpfige Böden und blockige Halden hinauf zur Hütte. Dort wartet schon die verdiente Jause auf den tüchtigen Wanderer.

💡

Sich bei der Kattowitzer Hütte die verdiente Jause einverleiben. Die Hütte ist Ausgangspunkt zahlreicher anderer Wanderungen.

Anfahrt

Auf der Malta Hochalmstraße (mit Kärnten Card freie Auffahrt) zum Parkplatz Kölnbreinsperre.

Parkplatz

Parkplatz Kölnbreinsperre.

Öffentliche Verkehrsmittel

Im Sommer (Anfang Juli - Anfang September) fährt der ÖBB-Postbus Dienstags & Donnerstags zur Kölnbreinsperre.

Kattowitzer Hütte
Hütte • Kärnten

Kattowitzer Hütte (2.320 m)

Die Kattowitzer Hütte (2.320 m) steht in der Ankogel-Gruppe in den Hohen Tauern in Kärnten. Sie hat ihren lawinengeschützten Platz im Ochsenkar am Fuß des Großen Hafners und südöstlich des Kölnbreinspeichers. Das 1930 eröffnete Schutzhaus konnte sich seinen Charme aus den Erbauungstagen erhalten. So sind die Zimmer nach oberschlesischen Städten benannt. Lohnenswerte Ziele, die von der Hütte aus erreichbar sind, sind der Große Hafner und der auf unmarkiertem Weg zu besteigende Kleine Hafner, der Weinschnabel und die Überschreitungen in die Nachbartäler Pöllatal und oberstes Murtal. Neben Hochtouren-Gehern und Wanderern steuern auch Kletterer die Kattowitzer Hütte an. Nur wenige Gehminuten entfernt, befindet sich ein Klettergarten. Alle Routen sind mit Umlenkhaken zum Toprope-Klettern ausgerüstet.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Königstuhlrunde

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,3 km
Aufstieg
753 hm
Abstieg
754 hm

Bergwelten entdecken