Rezept

Steinpilzrisotto „to go“

Hütten-Rezepte • 21. September 2020

Kochbuchautor Stevan Paul verrät uns ein leicht transportables Rucksackgericht, das sich ganz einfach auf dem Gaskocher, oder – etwas raffinierter – auf der Hütte zubereiten lässt.

Steinpilzrisotto Rezept
Foto: Gunda Dittrich
Unkompliziertes Camping- und Hüttengericht: Risotto „to go“

Zutaten für 4 Personen

  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 250 g Risotto-Reis
  • 1–2 EL getrocknete Zwiebel, fein gewürfelt (im Gewürzregal)
  • 1 EL Brühpulver nach Gusto
  • 1 Prise Chili, Salz

Hütten-Version:

  • 30 g Butter
  • 60–80 g geriebener Bergkäse
  • Weißwein

Zubereitungszeit: 10 min

Kochzeit: 20–25 min

Zubereitung

Getrocknete Pilze und Tomaten fein schneiden und mit dem Reis, den Zwiebeln, Brühpulver und einer Prise Chili mischen. Die Mischung luftdicht im Druckverschlussbeutel mit auf die Tour nehmen.

800 ml Wasser auf dem Gaskocher aufkochen, Risottomischung einrühren und unter Rühren bei reduzierter Hitze 20–25 Minuten garen. Mit wenig Salz würzen, die Tomaten bringen schon viel Salzigkeit mit.

Hütten-Version:

Butter und geriebenen Käse zum Schluss unterrühren und schmelzen, mit einem Spritzer Weißwein final würzen.

Bergwelten Magazin, AT-Ausgabe (Oktober/November 2020)
Foto: Bergwelten
Bergwelten Magazin, AT-Ausgabe (Oktober/November 2020)

Köstliche Hütten- und Outdoor-Gerichte wie dieses findet ihr in jedem Bergwelten Magazin. Die aktuelle Ausgabe (Oktober/November 2020) ist überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo für Österreich, Deutschland und die Schweiz erhältlich.

Mehr zum Thema

Heidelbeeren Rezept
An den Geschmack wilder Bergheidelbeeren kommen jene aus dem Supermarkt niemals heran. Ein Grund mehr, im Herbst eine Wanderung zu unternehmen. Kochbuchautor Stevan Paul verrät uns, welches herrlich einfache Gericht sich mit den Beeren zaubern lässt.
Rezept: Bayerische Brotsuppe
Statt der klassischen Speckknödelsuppe gibt es auf der Gjaid Alm eine köstliche Bayerische Brotsuppe. Hüttenwirtin Mikela verrät uns das Rezept.
Rezept Lachsaufstrich
Warum den Wander- oder Picknickproviant nicht mal einkochen? Der Hamburger Kochbuchautor Stevan Paul verrät uns eine köstliche Lachs-Zubereitung im Einmachglas, die sich selbst ungekühlt lange hält.

Bergwelten entdecken