Almblumenweg auf der Postalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
130 hm 130 hm 1.270 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Familientour
  • Rundtour
Wandern • Salzburg

Galbachsteig

Anspruch
T1
Länge
3 km
Dauer
1:00 h
Wandern • Oberösterreich

Georundweg

Anspruch
T1
Länge
3 km
Dauer
1:00 h

Dieser sehr gut beschilderte, einfache, familien- und gruppenfreundliche Rundweg in Strobl, in den oberösterreichischen Salzkammergut-Bergen, ist sowohl im Frühling und im Sommer aber auch im Herbst eine gut begehbare Themenwanderung.

Ausgangspunkt des Almblumenweges ist das Postalm Wanderhochplateau – Parkplatz 1.

💡

Besonders empfehlenswert ist der Almblumen – Themenweg in den Monaten Mai, Juni und Juli und für die ganze Familie ein wunderbares Naturerlebnis.

Am Ausgangspunkt auf der Postalm werden die hier vorkommenden Alpenblumen auf Schautafeln anschaulich dargestellt.

Anfahrt

Von Strobl oder Abtenau auf der Mautstraße bis zum Parkplatz 1.

Parkplatz

bei Parkplatz 1 

Almgasthaus Blonde Hütte
Die Blonde Hütte liegt auf 1.200 m Seehöhe unweit des Wolfgangsees auf der Postalm. Zu erreichen ist sie über eine der schönsten Panoramastraßen im Salzburger Land, die zugleich das größte zusammenhängende Almgebiet Österreichs ist. Die Blonde Hütte ist aufgrund ihrer günstigen Lage zugleich Ausgangs- und Endpunkt zahlreicher Wanderungen. Am Hochplateau der Postalm mit der Blonden Hütte genießt man die Sommerfrische, das saftige Grün der Weiden und kann sich auf dem Almgasthaus kulinarisch verwöhnen lassen, während sich das sanfte Licht über die Wälder legt und der Tag langsam zu ende geht. Einfach herrlich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Huberhütte auf der Postalm
Die Huberhütte liegt in schöner Aussichtslage, inmitten des Postalmgebietes, dem größten zusammenhängenden Almgebietes in Österreich. Die auf einer Meereshöhe von 1.350 m gelegene Hütte ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, Mountainbiker und im Winter nutzen Schneeschuhwanderer, Skitourengeher und Langläufer gerne die gemütliche Unterkunft. Für den kürzesten Zustieg folgt man der Postalm-Panoramastraße bis zum Parkplatz Nr. 3, von diesem geht es auf gemütlichem Weg in 30 Minuten zur Huberhütte.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Gletschergarten

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Wandern • Oberösterreich

Nixenfall

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,3 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
30 hm

Bergwelten entdecken