Entenfang – Wildförstersee – Masurensee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 8,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
23 hm 23 hm 51 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour

Leichte, aussichtsreiche Park- und Ruhrauenwanderung in Nordrhein-Westfalen: Die Sechs-Seen-Platte im Duisburger Süden ist ein von Wald umgebenes Erholungs- und Wassersportzentrum mit Möglichkeiten zum Surfen, Segeln, Schwimmen und Rudern sowie für erholsame Spaziergänge und zur Naturbeobachtung. Insgesamt stehen 18 km Wanderwege zur Verfügung, davon 9 km an den Ufern, der 18 m hohe Aussichtsturm auf dem Wolfsberg bietet eine exzellente Übersicht.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Ruhrgebiet“ von Bernhard Pollmann.

Picknickdecke nicht vergessen: die Liegewiese am Ufer des Wildförstersees lädt zu einem Sonnenbad und einer ausgiebigen Rast an.

Anfahrt

Von Duisburg auf der A59 nach Süden. Ausfahrt 13-Duisburg-Wanheimerort nehmen und auf dem Kalkweg nach Wedau.

Parkplatz

Parkplätze auf der Westseite des Bahnkörpers an der Masurenallee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Duisburg-Entenfang an der Bissingheimer Straße.

Wandern • Nordrhein-Westfalen

Kettwig – Mintard

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,9 km
Aufstieg
109 hm
Abstieg
109 hm
Wandern • Nordrhein-Westfalen

Rund um den Hengsteysee

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,5 km
Aufstieg
10 hm
Abstieg
10 hm
Wandern • Nordrhein-Westfalen

Werden – Heissiwald

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,7 km
Aufstieg
159 hm
Abstieg
159 hm

Bergwelten entdecken