Spanischer Jakobsweg - Der Französische Weg - Etappe 33 B: Olveiroa – Muxia

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 8:00 h 32,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
531 hm 738 hm 374 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die Strecke von Olveiroa über Hospital und Dumbría nach Muxía ohne Umweg über das Kap Fisterra wird nur von wenigen Pilgerinnen und Pilgern begangen. Viele wandern (oder fahren mit dem Bus) nach Fisterra und nehmen erst dann Kurs auf Muxía.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Jakobsweg Spanien“ von Klaus Harnach.

Das kleine Häfenstädtchen Muxía ist bekannt für das größte Schiffsunglück an der galicischen Atlantikküste wie auch für zahlreiche Legenden um den Heiligen Jakob (Santiago).

Anfahrt

Von Lugo über die A6 und die AC400 nach Olveiroa (270 m).

Parkplatz

Parken in Olveiroa (270 m).

Wandern •

Alto Eo

Dauer
6:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
21,3 km
Aufstieg
949 hm
Abstieg
949 hm

Bergwelten entdecken