Rundwanderung von Klausen Albions Fonteklaus Gufidaun Klausen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:50 h 11,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
520 hm 520 hm 966 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Eine Wanderung mit vielen Landschaftseindrücken in der sonnigen Kulturlandschaft von Klausen nach Albions und Gufidaun und wieder zurück.
Vor allem im Frühling und im Herbst, während der Törggelezeit (Weinlese und Einkehr beim Bauern), lohnt es sich diese schöne Tour zu gehen. Stets fällt der Blick auf den Säbener Berg, der „Akropolis von Südtirol".

💡

Der historische Dorfkern bietet einige besondere Sehenswürdigkeiten, wie das Pfleghaus (Museum), das Geschichtschreiberhaus (Turmwirt), das Hochhaus und die Pfarrkirche zum Hl. Martin.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn A 22. Autobahnausfahrt Klausen.

Parkplatz

Mehrere Parkplätze in Klausen (siehe Leitsystem)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Bozen oder Brixen bis Klausen. Vom Bahnhof erreicht man den Ausgangspunkt der Tour in wenigen Minuten.

Wandern • Trentino-Südtirol

Eggentaler Almenweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,9 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Erdpyramiden am Ritten

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11 km
Aufstieg
368 hm
Abstieg
368 hm

Bergwelten entdecken