Cima Bocche

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L+ leicht 3:30 h 9,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
988 hm 988 hm 2.745 m
Skitouren • Trentino-Südtirol

Cima Valles

Anspruch
L+
Länge
8,5 km
Dauer
2:30 h

Die Cima Bocche (2.745 m) bietet dem durchschnittlichen Tourengeher eine leichte, aber großartige Route, umrahmt von der Pale di San Martino und der Catena del Lagorai.

Die 1.000 m Höhenunterschied ziehen sich in die Länge, da das Gelände nicht allzu steil ist. Die sanften Hänge garantieren Sicherheit, sogar unmittelbar nach Schneefällen.

Lohnende Skitour in den Dolomiten des Trentino.

💡

Wer noch eine zusätzliche Herausforderung sucht, dem bietet sich die ebenfalls kurze Tour vom Passo Valles auf die Cima di Juribrutto (2.697 m) an.

Anfahrt

Auer - Cavalese (D: Gaßlöss) - Predazzo - Straße zum Passo Rolle - Straße zum Passo Valles - Brücke über den Bach Juribrutto

Parkplatz

Parken an der Brücke über den Bach Juribrutto (1.757 m) 

Skitouren • Trentino-Südtirol

Monte Pecol

Dauer
4:15 h
Anspruch
L leicht
Länge
12 km
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Forca Rossa

Dauer
2:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
7,4 km
Aufstieg
672 hm
Abstieg
672 hm
Skitouren • Venetien

Cima Sief

Dauer
3:00 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
11,3 km
Aufstieg
676 hm
Abstieg
676 hm

Bergwelten entdecken