Spanischer Jakobsweg - Der Französische Weg - Etappe 32: Negreira – Olveiroa

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 8:30 h 33,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
532 hm 401 hm 556 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Von Negreira nach Olveiroa: eine flache, jedoch sehr weite Etappe durch Landwirtschaftsgelände, die man mangels Albergues kaum abkürzen kann. Über den Montes Da Pena (556 m) und die kleine Anhöhe bei Vilar Do Castro führt die Wanderung durch Galizien Richtung Fervenza Stausee. Wenig später ist der Rio Xallas über den man zum Etappenziel in Olveira quert. Eine Etappe, bei der man gut Strecke macht. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Jakobsweg Spanien“ von Klaus Harnach.

In der Bar von Olveiroa unbedingt mit Vorräten eindecken, da es nur noch eine einzige Bar unterwegs geben wird. Keinen Laden, keinen Supermarkt, nichts.

Anfahrt

Von Lugo über die A6 und die AP9 nach Negreira (150 m).

Parkplatz

Parkplatz an der Casa da Cultura in Negreira (150 m).

Bergwelten entdecken