Drei Schwestern - Panoramaberg über dem Rheintal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 6:00 h 5,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.250 hm 1.250 hm 2.052 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Graubünden

Sulzfluh

Anspruch
T3
Länge
5 km
Dauer
7:00 h
Wandern • St. Gallen

Altmann

Anspruch
T3
Länge
6,3 km
Dauer
7:00 h

Diese landschaftlich abwechslungsreiche Wanderung im schweizerischen Graubünden führt ausgehend von Planken über den Sarojasattel zu den Gipfel Drei Schwestern (2.052 m).

Die Drei Schwestern sind schon vom Bodensee gegen Süden zu sehen und bilden den markanten Nordpfeiler des Rätikons. Der Panoramablick reicht bis zum Bodensee und ermöglicht eine Übersicht über das Walgau, das Rheintal nach Norden und Süden.

💡

Eine lange Variante verbindet die Drei Schwestern mit dem Garselikopf, dem Kuhgrat und dem Alpspitz und endet in Vaduz.

Einkehrmöglichkeiten bestehen in Planken und in der Gafadura Hütte (LAV).

Anfahrt

Über die A13 nach Schaan (FL) und weiter nach Planken in die Dorfmitte.

Parkplatz

Kleiner Parkplatz in Dorfmitte

Wandern • Bayern

Gaisalphorn

Dauer
6:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,2 km
Aufstieg
1.133 hm
Abstieg
1.133 hm
Wandern • Graubünden

Piz Languard

Dauer
5:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
6,5 km
Aufstieg
1.440 hm
Abstieg
0 hm

Bergwelten entdecken