Piz Languard

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 5:00 h 6,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.440 hm 0 hm 3.261 m
Wandern • Graubünden

Piz Cam

Anspruch
T3
Länge
8 km
Dauer
5:00 h

Die anspruchsvolle Wanderung mit hochalpinem Flair führt von Pontresina (1.820 m) im Engadin auf den Gipfel des Piz Languard (3.261 m) in den Livigno Alpen. Kurz vor dem Gipfel erreicht man die höchstgelegene Graubündner Hütte, die Georgy Hütte auf 3.189 m mit grossartigem Ausblick in die feierliche Szenerie der Bernina, den „Festsaal der Alpen“.

💡

Ein besonderes Erlebnis ist der Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Piz Languard. Wer auf der Georgy Hütte übernachtet erreicht in 30 Minuten den Gipfel und kann das grandiose Schauspiel beobachten. In den frühen Morgenstunden, bevor die Bahn von Pontresina öffnet, kann man mit etwas Glück auch eine der grössten Schweizer Steinbockkolonien in der Gipfelregion des Piz Languard beobachten.

Anfahrt

Über den Fernpass, Imst, Richtung Landeck bis Autobahnausfahrt St. Moritz/Reschenpass, durch den Tunnel und über Martina ins Engadin. Über Zernez nach Pontresina.

Parkplatz

Zahlreiche gebührenpflichtige Parkplätze in Pontresina.

Öffentliche Verkehrsmittel

Über Zürich und Landquart mit der Bahn nach Pontresina.

Bergwelten entdecken