15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zum Gasthof Gleinserhof von Schönberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
7,2 km
Aufstieg
410 hm
Abstieg
410 hm
Max. Höhe
1.425 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
  • Rundtour
Anzeige

Einfache Bergrundwanderung auf Forststraßen,
Wald- und Wiesenwegen mit schönem Ausflugsgasthaus und einem versteckten Naturjuwel am Bergrücken in direkter Umgebung von Innsbruck in den Stubaier Alpen in Tirol.

💡

Die Eulenwiesen
Der Waldrücken südwestlich von Gleins ist Naturwunder und Kulturlandschaft zugleich. Die „Oalen“ entstanden durch Brandrodung, der nur die zähen Lärchen standhalten konnten. Geblieben sind artenreiche „Mähder“, die einmal im Jahr von Hand gemäht werden. 

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer Stubaital von Wolfgang Heitzmann.

Anfahrt

A 13 – Brennerautobahn – Richtung Italien, Ausfahrt Schönberg/Stubaital ins Ortszenturm von Schönberg.

Parkplatz

Parkmöglichkeit im Ort Schönberg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Innsbruck nach Schönberg.

Bergwelten entdecken