16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rodelbahn Schneekopf

Rodelbahn Schneekopf

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Rodeln

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
3,2 km
Aufstieg
229 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
978 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis Februar
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Am zweithöchsten Gipfel des Thüringen, dem 978 m hohen Schneekopf genießt man nicht nur eine wunderbare Aussicht, im Winter bietet der Berg auch eine schöne Naturrodelbahn.

Wegbeschreibung
Am besten, man lässt sein Auto im Ort Gehlberg stehen. Hier nimmt man den Wanderweg, der westlich des Ortes beginnt und ein Stück parallel zur Landesstraße führt. Leicht ansteigend geht es durch den Wald, bis man wieder auf die Landesstraße trifft, der man für ein paar Meter folgen muss.

Dann biegt man rechts auf den „Gipfelwanderweg Suhl“ ein, der nun durch Wald aufwärts führt. Im Mittelstück ist es kurz einmal flach - hier muss man bei der Abfahrt ein Stück schieben. Danach kommt noch ein recht kurviger Waldweg, der hinauf zum Gipfel des Schneekopfes auf 978 m führt.

💡

Kurz unter dem Gipfel befindet sich die Neue Gehlberger Hütte, die zur Einkehr einlädt. 

Anfahrt

Von Erfurt auf der L3004 Richtung Süden nach Arnstadt und weiter nach Plaue. Rechts auf die L2149 nach Gräfenroda. Weiter auf der L2615 nach Gehlberg.

Parkplatz

Parkplatz im Süden von Gehlberg an der Ritterstraße (L2615).

Bergwelten entdecken