Ripsdorf – Lampertsbach – Alendorf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 8,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
194 hm 194 hm 557 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Rundtour

Landschaftlich lohnenswerte Rundwanderung in der Gemeinde Blankenheim im Kreis Euskirchen in Nordrhein-Westfalen. Die mittelschwere Tour in der Eifel führt durch weitläufige Naturschutzgebiete und zum Schluckloch" Lampertsbach. 

Ein steiler Anstieg führt abschließend auf den Alendorfer Kalvarienberg (523 m), der einen unvergesslichen Blick über den Naturpark Hohe Venn bietet.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Eifel“, erschienen im Kompass Verlag.

Im Frühling, wenn die Frühlingsblumen blühen, ist diese Wanderung besonders reizvoll.

Anfahrt

Parkplatz gegenüber Kirche in Ripsdorf. Bus/Bahn: Linie 833, Blankenheim ‒ Waldorf

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Linie 833, Blankenheim ‒ Waldorf; Taxibus nach Vorbestellung unter Tel. (01804) 151515.

Bergwelten entdecken