Tourentipp

Mountainbike: Seen-Rundtour Krakautal

Touren-Tipps • 17. Oktober 2018

Mit dem Mountainbike auf Seen-Sternfahrt: Eine wundervolle Rundtour, die die drei Dörfer des Steirischen Krakau-Hochtals und einige der schönsten Seen, wie den Schattensee, Prebersee oder Etrachsee, verbindet. Ideal für den Indian Summer!

Die Steirische Krakau und ihre von Seen durchzogene Landschaft: Im Bild der Untere Wildenkarsee
Foto: Florian Lierzer
Die Steirische Krakau und ihre von Seen durchzogene Landschaft: Im Bild der Untere Wildenkarsee

Dieser Tourentipp entstammt dem aktuellen Bergwelten Magazin Österreich (Oktober/ November 2018), weitere Touren sowie eine ausführliche Reportage über das Wander- und Mountainbike-Paradies Steirische Krakau könnt ihr dort nachlesen. Das Magazin erhält ihr seit 13. September überall im Zeitschriftenhandel oder könnt ihr ganz bequem per Abo erstehen.

Überall im Zeitschriftenhandel: das aktuelle Magazin Bergwelten (Oktober/November 2018
Foto: Bergwelten
Überall im Zeitschriftenhandel: das aktuelle Magazin Bergwelten (Oktober/November 2018

Die Tour

Das Hochtal der Steirischen Krakau besticht durch seine unzähligen Sonnenstunden und die kristallklaren Seen. Mit dem Rad lassen sich die drei Orte und die Seen spielerisch leicht erkunden. Die Strecke führt über ein recht ambitioniertes Auf und Ab entlang von Schotterwegen – ein Mountainbike ist daher unbedingt anzuraten.

3D-Kartenausschnitt der Seen-Rundtour im Krakautal
Foto: Bergwelten
3D-Kartenausschnitt der Seen-Rundtour im Krakautal

Vom Ort Krakaudorf geht es zunächst in Richtung Westen, wobei die Straße bereits nach kurzer Zeit zum Etrachsee abzweigt. Nun geht es stetig bergauf, bis man schließlich den wunderschön in Wald und Wiesen eingebetteten See am Ende der Straße erreicht. Auf dem selben Weg geht es wieder aus dem Tal hinaus und über die Tälerstraße weiter nach Westen.

Angelangt im Ort Krakauhintermühlen zweigt die Prebertalstraße ab, welche in leichtem Bergauf zum Prebersee an der Grenze zum Salzburger Lungau führt. Rund um den See verläuft ein malerischer Rundweg gespickt mit Infotafeln zu den Besonderheiten des Moors. Im Anschluss heißt es weiter in die Pedale treten und über Krakauschatten sowie den Ort Unteretrach gelangt ihr nach Seebach. Von hier geht es in vielen Serpentinen wieder hinauf nach Krakaudorf.

Tipp: Unbedingt zu empfehlen ist ein Abstecher zum Günster Wasserfall, dem höchsten Wasserfall der Steiermark! 

Die Tour im Detail

Mountainbike • Steiermark

Seen-Rundtour Krakautal

Dauer
4:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
39,2 km
Aufstieg
826 hm
Abstieg
826 hm

Mehr zum Thema

Etrachsee
In der Steirischen Krakau ist der Herbst doppelt schön: Weil sich in den Seen der Region die bunten Bäume spiegeln und der Nebel hier kaum herkommt.
Steirische Krakau
Große Wanderung in den Schladminger Tauern

Die Steirische Krakau

Es gibt sie noch, die idyllischen Hochtäler mitten in den Alpen, die fast niemand kennt und in denen man als Besucher ganz entspannt empfangen wird. Auf einem 1.320 m hohen Hochplateau im Süden der Schladminger Tauern sind wir fündig geworden. Denn hier liegt ein gut verstecktes Wander- und Bikeparadies – die steirische Krakau. Die schönsten Touren rund um das Gebiet des Krakaudorfes findet ihr hier.

Bergwelten entdecken