15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Aschauer Klamm

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
9,4 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Max. Höhe
872 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Neben den Bergseen sind Klammen in vielen Gebirgsregionen eine besondere Attraktion, und natürlich hat auch das Berchtesgadener Land in Bayern eine Vielzahl aufzu­weisen. Neben den bekannteren Namen der Wimbachklamm und der Almbach­klamm gibt es eine weitere leicht zu begehende und daher auch für Kinder geeignete Klammwanderung.

Diese verläuft entlang des A­sch­au­er Baches, auf dem in frü­heren Zeiten, als der Salz­berg­bau noch einen erheblichen Holzbedarf hat­te, diese Höl­zer trans­portiert wurden.

Die 2,5 km langen Klamm in den Berchtesgadener Alpen befindet sich nahe der deutsch-österreichischen Grenze und überrascht mt ihrer vielfältigen Flora. Der höchste Punkt der mittelschweren Route liegt bei 872 m.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Berchtesgadener Land und Steinernes Meer“, erschienen im Kompass Verlag.

Schon gewusst? Im Bad Reichenhaller Kurgarten gibt es ein AlpenSole-Freiluft-Inhalatorium. Man kann dort einfach entlang spazieren und tief durchatmen – das stärkt die Abwehrkräfte.

Anfahrt

Über die B305 nach Schneizlreuth/Oberjettenberg, am Militärbereich vorbei, nach der Straßenschlaufe rechts weiterfahren, bis links eine kleine Holzhütte auftaucht.

Parkplatz

Parkmöglichkeit am Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Schneizlreuth, Bushaltestelle Renner fahren.

Bergwelten entdecken