15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Krippenstein - Über den Heilbronner Rundwanderweg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
10,6 km
Aufstieg
250 hm
Abstieg
530 hm
Max. Höhe
2.108 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Dem Karst auf der Spur: Eine anspruchsvolle Tagestour auf den Kalkstock des Krippenstein, die zu den viel besuchten Aussichtsplattformen Welterbespirale und „5 Fingers“ führt, bevor es uns über den Dachsteinhai in einsames Karstgebiet fernab der Touristenmassen verschlägt und wir das Hochgebirge, ausgezeichnet als Natur- und Europaschutzgebiet, durchwandern. Neben den abenteuerlichen Seilbahnfahrten besteht auch die Möglichkeit, von der Mittelstation Schönbergalm aus die Mammuthöhle oder die Dachstein Rieseneishöhle zu besuchen. Während wir im ersten Abschnitt unzählige Alpendohlen um uns herumfliegen sehen, können wir mit etwas Glück im zweiten Abschnitt der Tour nach der ehemaligen Hirzkaralm entzückende Murmeltiere erspähen. Eine großartige und abwechslungsreiche Wanderung erwartet uns hier, die wir jedoch aufgrund der Länge nicht unterschätzen dürfen und die nur bei schönem und vor allem stabilem Wetter durchgeführt werden sollte!

Für Kinder ab acht Jahren. 

💡

Wer diese anspruchsvolle Tagestour mit dem Besuch einer der beiden Dachsteinhöhlen verbinden möchte, sollte unbedingt mit Betriebsbeginn der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn starten, damit ausreichend Zeit für die Erkundung des Hochgebirges bleibt und während der Wanderung – die auch mehrere Seilbahnfahrten inkludiert – keine Hektik aufkommt.
Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderbuch „ErlebnisWandern mit Kindern - Salzkammergut mit Salzburger Seenland“ von Eva und Hannes Mittergeber, erschienen im Rother Bergverlag.

Anfahrt

Über die Salzkammergutstraße (B145) bei Bad Goisern auf die Pass-Gschütt-Straße (B166) wechseln und der Beschilderung Richtung Obertraun folgen. Am Westufer des Hallstätter Sees entlangfahren, bei Gosauzwang auf die Landesstraße wechseln, durch Hallstatt durch und in Winkl (Obertraun) vor der Traunbrücke rechts der gut sichtbaren Beschilderung zur Talstation folgen. Von Bad Aussee kommend über den Koppenpass nach Obertraun und nach der Traunbrücke links der Beschilderung folgen. 
Bergbahn: Dachstein-Krippenstein-Seilbahn, Teilstück 1: von der Talstation zur Schönbergalm (Mammuthöhle und Rieseneishöhle), Teilstück 2: von der Schönbergalm auf den Krippenstein, Teilstück 3: von der Station Gjaid auf den Krippenstein; Sommerbetriebszeiten von Anfang Mai bis Anfang November; Tel. +43 50 140.

Parkplatz

Talstation Dachstein-Krippenstein-Seilbahn, 4831 Obertraun, 600 m 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Salzkammergutbahn (ÖBB, Linie 170) bis zum Bahnhof „Obertraun“, weiter mit dem Bus 543 zur Haltestelle „Obertraun Dachsteinseilbahn“.

Bergwelten entdecken